Dienstag, 8. August 2017

Durchs Nadelöhr

..so fühlte es sich an...am Wochenende die Anfangsphase und der Hauptgang, gestern und heute vormittag alles schwierig bis zäh...auch teilweise düster...die Endphase...
bin ich jetzt wieder aufgetaucht..erfrischter, ein wenig leichter und auf alle Fälle wieder mit Lust auf die Welt...
ich geh mal hinaus!

(wer weiß vielleicht hat es was mit der teilweisen Mondfinsternis zu tun gehabt...auf alle Fälle war Abschied ein Thema....vor allem ein Stück weit wieder von der Vergangenheit, von Traumatisierungen, von Schwere...auch von der Psychologie, das Buch das ich gerade so quer lese...da merke ich: es reicht. Ich mag mich nicht mehr soviel mit diesen Themen beschäftigen -derzeit-.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen