Mittwoch, 19. Juli 2017

Lesenswert

Ich habe zwar keine Autoimmungkrankheit (zumindest nicht wissentlich) aber ich konnte all das bestätigen.
Zumal die gifs dazu echt passend sind.

 http://www.wolfsmadchen.de/11-probleme-die-nur-menschen-mit-einer-autoimmunkrankheit-kennen/

auch das kenne ich zur genüge:
 http://www.wolfsmadchen.de/autoimminerkrankung-was-machst-du-eigentlich-den-ganzen-tag/

---------------------
Sonst so?
Starker Schwindel begleitet mich heute "netterweise".
Das kenne ich (zum Glück!) gar nicht.
Am besten ist liegen und keine Reize. Nur dann wird mir so arg langweilig....
Bewege mich heute schon extremst langsam (so gehts am besten) und den Hals steif als ob ich ne Halskrause trag.
Demnach war Tafel-Besuch natürlich mehr als suboptimal.
Habe mich daher "unmöglich" benomen. Nach einem Stuhl gefragt und mich sogar vorgedrängelt, nachdem ich sah dass ich von Bäcker und den Milchprodukten nichts wollte, gleich vor zu Fleisch und Eier und bissl Gemüse/Obst. Normalerweise geht ja alles der Reihe nach durch. Aber mei...
Heute ist so ein Ausnahmetag wo ich mir Essen liefern lasse. Wo gar nichts mehr geht. Jetzt freu ich mich auf indisches Lamm und fettes Eis hinterher.
Ich vermute es kommt nicht nur vom Wetter/Kreislauf, sondern vom Elontril (2.Tag Einnahme). So krass, jedes Mal reagier ich anders drauf, mal super, mal aggressiv und heute eben Schwindel. Ich glaub ich lasse es endgültig...schade.
Und bete, dass es morgen wieder besser ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen