Samstag, 25. März 2017

Bla und Blupp

- heute richtig fit, morgends schon 1,5 Std. geradelt (mit teilweise echt fiesem Gegenwind)

- später fast 2 Std. noch zu Fuß unterwegs gewesen, u.a. einen Flohmarkt besucht. Möchte ja meine Garderobe ein wenig ändern, bzw. passt vieles einfach nicht/mehr. Wurde auch fündig. Das spannende zu früheren Flohmarktbesuchen ist: ich überlege mir vorher was ich brauche. Und kaufe nicht Dinge, nur weil sie mir gefallen (wie früher). Ich bin viel bewußter.
Nebenher die Sonne genossen und nette Plaudereien mit den Verkäufern und einem Bekannten.

- über eine Stellenausschreibung gestolpert für eine winzige Haushaltsstelle hier um die Ecke. Och dacht ich, das kannste doch machen. Mit denen geschrieben und Kennenlerntermin ausgemacht.
So weit so nett.
Irgendwie war mir aber doch nicht danach und so sagte ich rechtzeitig wieder ab. Das Verhalten der Hausbewohner war dann etwas komisch: Er meinte, sie hätten mir bei dem Termin eine Zusage geben wollen und dachten es könne bald losgehen!
Das ganze etwas ausschweifender und für meine Begriffe zu sehr in Richtung "emotionale Knöpfe" drücken. Und fast wär ich auch noch drauf reingefallen. Nach dem Motto: "achsooo der andere braucht mich unbedingt und der hat sich das so vorgestellt/gewünscht..ja da muss ich hupfen und alles stehen und liegen lassen und alles so machen wie der andere das will und ui eine Zusage...ja mensch..geh ich nicht doch hin?"
der andere vergaß aber eines: der Kennenlerntermin war ja auch dazu da, damit ich schauen kann, ob ich da überhaupt arbeiten will :-)
ich konnte gut bei mir und meiner Entscheidung bleiben.
Solche Manipulationsspielchen hab ich ja dick.

- stricken: dacht ich so: och Armstulpen stricken mit dem 4+1 Nadelspiel (so dass man gut im Kreis strickt, das wär doch was, sieht einfach aus und das Ergebnis lässt sich sehen. Ich hatte das ja mal irgendwann vor gut 25 Jahre in der Schule einmal gestrickt. Hatte also keine Ahnung. Aber es gibt ja Youtube. Im 2.Anlauf immerhin den Anschlag richtig gemacht, aber das weitere stricken nervt mich, überall kommen immer die Nadeln in die Quere, außerdem sind das so dünne, da strick ich ja bis zum Sanktnimmerleinstag (wenn ich nicht vorher schon alles wieder aufdrösel).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen