Dienstag, 10. Januar 2017

Hauptsache

Jaja die Fransen da auf den Häuptern verursachen schonmal Kopfzerbrechen.

Ich hasse es zum Friseur zu gehen! Dieses still halten müssen, während mir ein fremder Mensch mit einem scharfen Gegenstand zu Leibe rückt, ist schlicht und ergreifend....
Folter.

Als ob jemand meine Hand festhalten würde und mich immer näher zur glührend heißen Herdplatte zieht.
Mein Alarmsystem schreit KAMPF!!!
Ich sag: "äh moment, das geht nicht, die Frau tut mir ja nix und außerdem bezahl ich sie auch noch dafür, dass sie mich gefühlt arg bedroht."
"Ah...äh..." stammelt mein Alarmsystem..."dann FLUUUCHT!!"
"Hhhhmmm...sagen wir so...ich sitze hier freiwillig, hab einen bescheuerten Umhang an, klatschnasse Haare (draußen Minusgrade) und diese in alle möglichen Zwirbeln und Knoten rund um meinen Kopf drappiert, was zum fürchten aussieht."

Ich muss hier sitzen bleiben...
Panik.
Zuckungen.
Nicht zucken, sonst verschneidet die noch alles!
Noch mehr Anspannungen.
Ich bin klatschnass geschwitzt, zum Glück hab ich eine weite Jacke an, sieht man nix.
Ich werd rot.
Oh gott soviel Adrenalin...
ah sie holt den Fön...jetzt gehts bergauf...aufatmen, bissl aufm Stuhl rumrücken...jetzt hör ich auch nicht mehr diese scheiß Musik....alles wird gut....

Wurds nicht und war es nicht.
Ich wollte eigentlich grad was anderes schreiben, aber meine Finger tippten einfach obigen Text :)
Ich wollte schreiben, dass ich total unzufrieden mit dem gestrigen Friseurbesuch bin. Aber da ich denke, dass das mehr wird wo man Energie reingibt, gebe ich mich nicht solange mit Ärger ab.

Trotzdem: ich ahnte schon, dass die Friseurin ihren Beruf verfehlt hat. Typ Bauernstampfer. Ah Luzia keine Vorurteile sagte ich mir noch, wurde dann aber beim Haare waschen eines besseren belehrt: Sie beackerte mich, als ob ich ein Laib Brot oder ihr früherer Acker wäre. Volle Kraft, immer schön rein. Kopfmassage? Eher Gehirnmassemassage (sag das Wort 10x schnell hintereinander *g*).

Ich hab lange dicke und viele Haare. Ohne Stufen (das sieht bei mir immer so fisselig aus, jetzt weiß ich warum manche Frauen immer ne Bürste dabei haben, aber das is mir zu doof.).
deswegen meine Idee: Ein V-Schnitt. Hatt ich früher schon, sieht toll aus.
Ich bekam keinen.
Vielleicht war die gute Analphabetin. Es wurde wieder alles bretteleben.

Das föhnen dauerte fast 40 Minuten!!! Und ich sah danach aus wie ein exploiderter Handbesen, weil sie sich wohl nicht entscheiden konnte ob glatt oder lockig. Meine Ansage war: Im Ansatz etwas Fülle rein, sonst glatt.
Sie hat sich nicht mal Mühe gegen es ganz durchtrocknen zu lassen, was zur Folge hatte, dass ich nach 2 Std. wie immer aussah.
Weil alles in sich zusammenfiel.
Und wenn ich schonmal zum Friseur gehe, viel Geld dalasse, will ich mindestens 1,5 Tage eine schöne Frisur haben.

Man ej.

Heute morgen kam die (Er-)lösung.
selber schneiden.
Wieso kam ich da nicht gleich drauf? Hab ich ja früher schon immer gemacht. Und das auch gut.
Aber wie das so ist: Im Streß arbeitet das Gehirn nicht optimal.

Kommentare:

  1. Hallo Luzia, das klingt ja furchtbar .. So verhunzt zu werden, ist dann noch die Krönung! Kann mir lebhaft vorstellen, wie grob da gefuhrtwerkt wurde.

    Lieber Gruss
    Anbe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja grob das is das richtige Wort...
      Zum Glück sieht man bei langen haaren grobe Verschnitte nicht so..aber ich muss halt jetzt wieder warten bis sie länger sind, damit das V auch was wird...
      und zum anderen Glück wachsen Haare ja wieder :)

      Löschen
  2. Liebe Luzia,

    wie so oft: Ich bin voll bei Dir! Seit einem Jahr schneide ich auch selbst, zumal ich die unkomplizierteste Frisur der Welt habe - lang und gerade. Klappt total super und ich muß nie mehr die verbale Inkontinenz meiner Friseurin erdulden ;-). Es ist jetzt so einfach, unkompliziert und schnell (und günstig).

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ah..ja. die verbale Inkontinenz hab ich nicht erwähnt in dem Beitrag.
      War real aber sehr wohl vorhanden..
      kleines Beispiel gefällig? *g* ich so im Lauf des Geplänkels: meine Hare wachsen ja auch sehr schnell.
      Sie nach Ewigkeiten und längst anderen Themen: "ach und ihre Haare wachsen schnell?"
      kannste nur doof wie ne Kuh schauen.
      Ach ich muss an die Luft!
      Beste Grüße an die Gleichgesinnte :-))

      Löschen