Montag, 12. September 2016

Und Weihnachten?

Ja die meisten stöhnen schon immer...oh schon die Lebkuchen im Supermarkt....uh das Jahr ist bald rum, wo ist die Zeit geblieben?

Ich mach mir langsam Gedanken wie und wo ich Weihnachten verbringen will. Da ohne Familie und als Single, hat es sich für mich als gut herausgestellt da immer wegzufahren und da sollte man nunmal rechtzeitig buchen.
So genoss ich eine Meditationshütte in den Bergen, eine schöne Ferienwohnung am Chiemsee und nahe Österreich.
Jetzt wollte ich eigentlich ganz nach Österreich und eine schamanische Wintersonnwendfeier mitmachen, fand aber einfach keine passende Unterkunft.
Also nahm ich erstmal Abschied von der Sucherei, mir war auch schon leicht schummerig vom Pc und schickte an mein Unterbewußtes den Auftrag was passendes  für Weihnachten zu finden und machte dann etwas völlig anderes. Abspülen und Kissen wieder zusammen nähen.
Das klappt immer erstaunlich gut (vor allem leichter und besser als die Hirnzermaterei).

Als ich dann noch einen Film sah kam mir langsam eine Idee: Es gibt ja auch Ferienwohnungen mit Wellness. Also die im Haus dann noch Sauna und Schwimmbad und so haben.
Also nahm ich die Sucherei wieder auf und......
Volltreffer! Nach nur 5 Minuten suchen.

Ein Aparthotel (also keine reinen Zimmer sondern Appartments mit Kochnische, weil alleine an Weihnachten im Hotel geht ja gar nicht....wenn es dann noch so Galadinner und sowas gibt *grusel*) in einer Ferienanlage, also drumherum gibts genug an Einkaufsmöglichkeiten, noch ein reines Hotel, Bars, Cafe, Erlebnisbad, also alles wie ein kleines Dorf...und eben noch Sauna und Fitneßraum, sowie Wellnessbehandlungen die man dazu buchen kann...ideal, weil dann wenn ich will genug Rummel um mich ist, aber auch genug Rückzugsmöglichkeiten...

Als besonderes Highlight: das ganze liegt nur wenige Meter vom Ostseestrand entfernt! Weihnachten am Meer!!! Oh wie schön!!!
Ein zusätzliches Bonbon gabs auch noch: nämlich 25% Rabatt, das is ja schon ne Menge.
Absolut perfekt!
hach, ist denn bald Weihnachten...???

Kommentare:

  1. :-)) "Wer suchet der findet" stimmt ja dann sooooooo nicht *lach*. Schön, wenn die perfekte Lösung aus dem Ärmel geschüttelt wird. Was unter Anstrengung passiert ist wohl dann nicht das Richtige, wie zu sehen war. Klasse! Freu mich mit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das hab ich schon öfter gemerkt: je mehr ich etwas wollte, desto weniger klappte es. Ließ ich los, kam es ganz leicht und einfach..:)

      Löschen
  2. Apropos:
    Soeben ein glutenfreies Brot aus dem Ofen gezogen und nach etwas Abkühlen eine Scheibe gekostet :-)) Super gut im Geschmack und wenn Du Interesse hast, werde ich Dir das Brotrezept übermitteln, wenn ich beim nächsten Backen die Zutaten genau abgewogen habe.

    Gruß
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, da warste scho fleißig, ja gern hätt ichd as Rezept, bin da immer dabei was neues auszuprobieren.
      LG

      Löschen