Sonntag, 19. Juni 2016

Regentage

Heute mal wieder ein Schütttag. Es schüttet wieder aus Eimern. Zum Glück is hier kein Hochwassergebiet. Die Natur brauchts, die letzten 2 Jahre waren mehr als trocken. Flüsse und Seen waren bedenklich mager.

Gestern wollt ich ja auf eine schöne Sonnwendfeier im Münchner Süden auf einer Anhöhe. Wurde abgesagt wegen Wetter. Einerseits schad, andererseits auch okay, weil ich völlig matsch war. Null Kreislauf, total brennende Augen, voller Muskelschwäche nur noch schlapp, konnt mich kaum auf den Beinen halten.
Fühl mich völlig vergiftet. Was ja auch so ist.
Jetzt also völlig histaminarm essen und wieder anfangen die rechtsdrehende Milchsäuretropfen nehmen. Da hab ich den Turnus noch nicht so raus, denn immer kann ich die nicht nehmen. Vielleicht 4 Wochen nehmen, 2 Wochen Pause oder so...
Gestern auch gleich Basen-Fußbad und Leberwickel wieder, brachte zumindest eine erholsame Nacht.
Bis ich aufstand :/ wieder völlig hinüber.
Achja und viel Wasser mit Vitamin C trinken.
Werde auch mal Traubenkernextrakt probieren, dass ja soviel von dem OPC hat und das stärkste Antioxidants ist. Dass ich viele giftige Stoffe in meinem Körper anlagere ist ja bekannt.

Also heute ein beliebter Lesetag. Hab ja zum Glück genug da.

Und sonst so?
3x die Woche mit derselben Person treffen (wenn auch nur kurz) macht derbe Aggressionen. Die Dosis macht halt das Gift :)
Wochenende gehört mir, da muss ich alleine sein und auch sonst via Medien wenig Kontakte haben...den Intro-Akku aufladen.

Schönen Sonntag Euch allen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen