Donnerstag, 23. Juni 2016

Frauenpower....

Mir mal wieder ein Frauenbuch gegönnt.
Macht und Magie von Angelika Aliti.
Ich kann solche Bücher einfach dann nicht mehr aus der Hand legen, sie lesen sich so gut...
Ich sauge diese Ermunterung zur Eigenmacht, zur inneren Stärke, diese Art von Humor, dieses JA zum Leben so sehr auf...ganz tief rein zieh ich mir diese Worte...
vor allem weil mir aufgefallen ist, dass zwar meine Mutter damals das Geld heimbrachte, aber deswegen noch lange nicht das sagen hatte...das ist wahres Machotum, nicht nur die Hausarbeit und Kindererziehung der Frau überlassen (was meine Mutter ja auch noch unter einen Hut bringen musste) sondern auch noch die Geldbeschaffung.
Langsam krieg ich echt das kotzen....wenn ich an "ihn" denke...

Zwei Gedanken gefielen mir sehr gut...der eine...:Uniformen..offensichtlicher kann man seine psychischen Probleme nicht darstellen (mir fielen sofort ehemalige Bekannte/Freunde von mir Eltern, Schwester ect. ein wo das 100% zutraf und)...musste schallend lachen!
und: nehme einem Mann sein Auto, sein Geld, seine Macht, seinen Anzug und Krawatte ect. weg...und schau was dann von ihm übrig bleibt (sofort hatte ich ein unsicheres ängstliches  kindliches Wesen im Körper eines Erwachsenen vor meinen Augen).
So anders bei Frauen....(klar mit Ausnahmen).

Es geht nicht darum die bösen Männer zu vernichten....sondern aus dem patriarchalen Spiel mit Manipilation, Gewalt, Mißbrauch ect. auszusteigen und sich wieder aufrichten, seine eigenen Kräfte, Mächte und Begabungen bewußt werden, sie nutzen, das eigene Leben gestalten.

Gerade jetzt, wo wieder rumgemäkelt wird, dass eine Frau Männerfußballspiele kommentiert....liebe Neandertaler, wir nehmen euch schon nichts weg...nur davor habt ihr doch Angst....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen