Dienstag, 28. Juni 2016

Des is ja zum jodeln!!!

Ich bin high!
High vom Leben,
von dem was ich heute geschafft habe!

Nach Jahren der Kraftlosigkeit, der Erschöpfung, des an mir verzweifelns bin ich heute eine Radstrecke gefahren, die ich schon lange schaffen wollte. Und immer kam ein: geht nicht...zu schwach...zu kraftlos.

Heute nicht!
Heute bin ich 30 km geradelt. Eine ganz wunderbare Strecke durch einen menschenleeren Wald (fast 10km, heilsamer geht es nicht!), rund um einen Sumpfsee, dann ein Stück mit der Bahn gefahren, um dann noch am Badesee vorbei zuschauen, auch einmal rein zu hüpfen und dann nach Hause zu fahren.

Ich bin so euphorisch! Wieder ein Stückchen mehr Leben! Mein Körper hielt durch, auch jetzt bin ich hellwach, nur die Muskeln sind langsam müde. Aber weit nicht die totale Kraftlosigkeit die ich sonst nach viel weniger Kilometern spüre!

Zuversicht! Hoffnung! Freude!
Es war so schön...ich glaub es waren 4 Pausen, meist recht kurze, weil ich keinen wirklich passenden Platz fand und ich auch ein wenig Angst hatte, dass ich nach der Pause nicht mehr hoch komme. Dass die Leistung abfällt und unten bleibt.

Ideales Wetter, leichter Wind 24 Grad, leicht bewölkt, nur Natur, nur kleine Strecken an der Straße, viele Tiere, leckere Brotzeit...
was für ein schöner Tag. Ich bin so dankbar!

Jetzt muss ich mich ein wenig zu einer Pause zwingen, denn morgen ist ein langer Tag und den will ich auch gut schaffen....




Des is ja zum jodeln....:-)))

 https://www.youtube.com/watch?v=ZSfed4jKEoc

Kommentare:

  1. Es freut mich sehr, das du so ein befriedigendes Erlebnis haben konntest, und wünsche dir von Herzen das es so weitergehen möge. Leider kann ich nicht jodeln obwohl ich in der Schweiz lebe. :) Aber deine Freude kann ich auch so spüren.
    Herzliche Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :-)
      So ein Jodelkurs kann viel Spaß machen, da geht es auch mehr um die Freude als um perfekt sein können ;)

      Löschen
  2. Gratulation zu so viel lebensbejahenden Elementen. Mitreißend ist es auch, ein neues Nivau erreicht. Wunder voll, wieder einmal!

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Wie ich dih beneide !
    Bei mir hakte uns hakt es, ich kann mich einfach nicht aufraffen für irgendeine Aert der sportlichen Betätigung.
    Dabei wäre es so wichtig für mich :-(
    Du kannst mit Fug und Recht stolz auf dich sein!
    Viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta, vom Kopf her hat mir das noch nie geholfen, entweder ich hab Lust auf Bewegung oder eben keine ;) dann braucht es halt was anderes...ich wünsche Dir sehr, dass Du dies findest.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen