Sonntag, 8. Mai 2016

So ist das

Den Weg des Herzens gehen, nannte ich diesen Blog, weil ich die Erfahrung gemacht habe, dass für mich der Weg der Stimmigkeit, der Intuition der richtige ist.
Vom Verstand kann ein Job noch so ideal sein, mit gutem Gehalt, Zusatzurlaub und Weihnachtsgeld..wenn das Herz nicht erfreut dabei ist, dann werd ich in dem Job nicht glücklich.
Und dieses innere Stimmig-oder Unstimmigkeitsgefühl habe ich zuoft ignoriert.
Ja vielleicht sieht das manchmal so aus, als ob ich nur den leichtesten Weg ginge, vielleicht ist das manchmal auch so. Oft aber auch nicht.
Zuoft habe ich dem materiellen die Sicherheit gegeben und begriff zu spät, dass das seelische Heil oft wertvoller ist.

Darüber, wie dieser Weg so aussieht bei mir, wollte ich mehr schreiben, merke aber, dass sich vieles nicht in Worte fassen lässt und manches ich doch lieber für mich behalte.

Der Name bleibt natürlich.
Damit ich ihn selber immer wieder lese, wenn ich diesen Weg mal wieder verlassen und vergessen habe.

Kommentare:

  1. Follow your heart, friend Luzia ... Love, cat.

    AntwortenLöschen
  2. Geh den Weg des Herzens, er kann nur gut sein !
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen