Freitag, 18. März 2016

Lieber doch Nebel!

Paßt besser zu einer Depression als dieses: Wooooaaahhh endlich SonneFrühling12Grad!!! Scheiß drauf.

Wieder bei der Thera gemeldet, möchte nun doch wieder regelmäßiger zu ihr. Mal sehen wie wir das hinkriegen.

Mein Gehirn reagiert bei Stress mit Depressionen und Streß ist eben nicht nur: Viel um die Ohren, wie man das landläufig immer meint, sondern auch z.B. zu wenig um die Ohren, fianzielle Sorgen, desolter Freundeskreis, körperliche Gebrechen, Lärm usw...
Aber so is das Leben nunmal...und irgendwie schaffe ich es nicht, den Ausgleich zu finden.

Heute also Land unter. Is okay. Ich muss keine Pyramide bauen oder Bundeskanzlerin werden. Vielleicht schaffe ich es das Bad zu putzen. Oder den Boden zu saugen. Vielleicht finde ich was zum lachen oder was interessantes zum lesen. Vielleicht kann ich sogar für 5 Minuten die Sonne auf dem Balkon doch genießen und mich so akzeptieren wie ich bin....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen