Montag, 21. März 2016

Erkenntnis des Tages

Das wichtigste im Leben ist doch:

Liebst du und wirst du geliebt???

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt habe ich diese Frage zuerst in einem völlig anderen Sinnzusammenhang gelesen. ...
    Man kann nur geben, was man selbst hat und doch stets mit der Hoffnung unterwegs auf das Gegenstück zu stoßen,
    Liebe .... Gegenliebe.
    Nach meiner Meinung fragen die Menschen nicht zuerst, ob sie selbst fähig sind Jemanden zu lieben, sondern zuerst ob sie geliebt werden. Dabei ist es sehr unterschiedlich, was für die Einzelnen Liebe ist! Trotzdem ist man nie die Verliererin, wenn man schon mal in der Lage ist, sich selbst zu lieben.

    Gruß aus Schweden
    Beate

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Beate, ach mir geht bei diesem Thema grad soviel durch den Kopf, dass ich das gar nicht aufschreiben kann und will. Deswegen nur die Kernaussage des Ganzen: ohne Liebe ist alles nix.
    Wobei ich da auch an die Liebe zu Dingen, Tieren, Hobby ect. denke.
    Logisch Liebe zu sich selbst... :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen