Dienstag, 9. Februar 2016

Wie das so ist

Ahnungslosigkeit:
Keine Ahnung, warum der vorherige Post so zusammengequetscht aussieht..?!

Pech:
Hätt ich gestern rechtzeitig Mails geguckt, hätt ich mittags einen Termin bei der Therapeutin haben können. Toll.
Andererseits hab ich ihr glaub ich schonmal gesagt, dass solch kurzfristigen Termine besser telefonisch abzuklären sind. Naja.

Vorhersage:
Mal wieder über mich selbst verwundert. Sitze beim Frühstück (ohne Zeitung und Radio) und mache mir Gedanken wieviele Notärzte, Chirurgen ect. das Leben ihrer Patienten durch Unachtsamkeit, Müdigkeit, Fehler ect. verpfuschen. Gehe dann zum einkaufen um auf einem Titelblatt einer Tageszeitung zu lesen: Die Ärzte haben meinen Mann auf dem Gewissen.
Ja ich würde auch gerne Lottozahlen vorhersehen können....

Etwas neben der Spur:
Noch seltsamer ist es, wenn man auf dem Handy ein Quiz spielt, das Handy weglegt um sein Handy zu suchen, weil man nachschauen will, ob C. schon per SMS geantwortet hat.
Jaja die berühmte Brille aufm Kopp.

Pech Teil 2:
Rosenmontagsumzüge abzusagen wegen Sturm, der dann doch nicht kam.
Gab bestimmt viele merkelsche Mundwinkelhänger....

Schreck:
Ganz viel Kraft an all die Helfer und Verletzten von dem Zugunglück bei Bad Aibling. Gab großes frieren bei mir, wenn so etwas so nah geschieht, geht mir das auch emotional sehr nah. Wären keine Faschinsferien, wären die Züge voller gewesen, viele Berufspendler, Studenten usw.
Absoluter Horror...

Kommentare:

  1. Komme immer gerne hier um zu lesen, was so los ist ... und wie Du das alles so siehst ... smiles ... Liebe Gruesse von Alberta, Canada ... Love, cat.

    AntwortenLöschen