Montag, 29. Februar 2016

Ein Franzbrötchen bitte!

Das zu sagen viel mir heute etwas schwer...weil ich nie Brötchen sage, sondern Semmeln. Aber "einen Franz bitte" hätt wohl auch etwas komisch geklungen.
Jedenfalls freue ich mich, dass es diese Leckerei nun auch nach München geschafft hat, wenn auch erstmal in nur einer Bäckerei.
Egal, es war sehr lecker und ich danke der Hamburger Freundin, dass sie mir die mal mitgebracht hatte. Zum kennenlernen :)

Und sonst so?
Heut ist alles wieder fit. Wach und gut gelaunt. Sehr schön. War also gestern ein heftiger Entgiftungsschub. So werde ich das MSM nun erstmal 2x die Woche nehmen und an den anderen Tagen das Taurin, das ist auch schwefelhaltig aber nicht so enorm wie das MSM.
So genoß ich heute schon schwimmen, Dampfbad, einfach das unterwegs und draußen sein, sowie das Telefonat mit einer guten Freundin!

Kommentare:

  1. Backst Du auch Deine eigenen Broetchen, Luzia??? Ich backe immer 3x die Woche fuer meine kleine Familie, aber sie sind immer gleich weg gegessen in ein paar Stunden ... ja, so ist das eben ... schmunzel ... Kommst Du auch mal bei meinem blogs vorbei, bist Du herzlich eingeladen ... Love, cat http://catsruledogsdroole.blogspot.com/ und http://ckpeacemaker.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  2. Hi, ne das mit dem backen lass ich sein, bin da nicht so geschickt ;)
    klar schau ich vorbei
    lg

    AntwortenLöschen