Mittwoch, 6. Januar 2016

Nachdenken

2016 ist ein Schaltjahr.
Mir gefallen die und tun gut.
2012 war für mich super! Und das Gefühl, dass dies auch in 2016 sein wird, ist schon seit einiger Zeit da :-)
Habe mal geschaut ob ein Schaltjahr auf energetischer, sppiritueller (ect.) Ebene anders ist, habe aber nichts gefunden...

Wir in Bayern haben heute ja nochmal einen Feiertag. Heilige drei Könige.
Ich nutze den Tag um mal wieder nachzudenken, zu lesen und darüber wieder nachzudenken.
Und fand passenderweise ein Interview von Ilja Trojanow der meinte:

Nachdenken ist eine der schönsten und beglückendsten Tätigkeiten die es gibt, 
weil es einen lebendig werden lässt!

Kann ich nur bestätigen!

Kommentare:

  1. Nachdenken kann mitunter auch zu Hysterie führen *ggg* - also bei mir jedenfalls ;-).

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt, man sollte rechtzeitig den AUS-Knopf finden ;)

    AntwortenLöschen