Donnerstag, 10. Dezember 2015

Sportlicher Advent

Heute die letzte Weihnachtspost fertig gemacht, da brauch ich ja nächste Woche fast einen Anhänger um das alles zur Post zu bringen.
Aber egal, heute kann ich sagen: Zur Not geh ich halt 2x. Inzwischen schaffe ich das ja körperlich und bin immer noch sehr erfreut und auch erstaunt, dass das alles wieder wird.

Heute morgen bin ich trotz Nebel und 2 Grad gute 1,5 Std. mit dem Radl rumgedüst. Herrlich! Alles so still, die Sonne nur bleich am Himmel, der Wald ein wenig unheimlich, die Pfützen gefroren, meine Zehen zum Schluß auch fast.
Aber egal. Es hat Spaß und mich weiter fit gemacht. Unterwegs noch L. getroffen. Die treff ich sooft *zufällig* und immer wieder ist es schön. Wir kennen uns noch aus einer Selbsthilfegruppe und da ist das verhältnis gleich ein ganz anderes. Man kennt so viele Probleme des anderen. Und trotzdem, dass ihre Probleme immer mehr wurden hat sie sich ihren Humor bewahrt und kann ihre Leichtigkeit versprühen.

Ich kann mich jetzt nach der Werkelei auch ausruhen, genieße einen Früchtepunsch, den Duft der Tannenzweige und ein wenig Musik...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen