Montag, 30. November 2015

Vita activa

Hach wie schön. Heut siehts schon wieder lichter und froher aus.
Kein Wunder, ich war den halben Tag unterwegs und hab es pur  
ge--nos--sen!!!
Eigentlich wollte ich am Freitag zur Nacht der 1000 Lichter (Taize) in der berühmten Münchner Frauenkirche.
Aber ich ließ es dann doch bleiben, ahnte, dass es zuviel werden würde. Auch emotional. So ein voller Dom, mit 1000 Leuten, viele Kerzen und diese schönen Gebete und Lieder. Mir reicht schon eine leere Kirche, um oft von diesem Gefühl überwältigt zu werden. Welches Gefühl? Ich weiß es nicht genau. So eine Andächtigkeit, ein staunen, Gänsehaut, eine Erfülltheit...sowas eben.

Ich sah aber auch, dass Montags um 9h immer eine kleine heilige Messe dort stattfindet. Oh dacht ich, das ist doch mal ein schöner Wochenstart.
Und so saß ich heute früh zwischen Nonnen, alten Männern und nicht mehr ganz so junge Frauen. Vom Ablauf und den Gebeten kannte ich nur noch die Hälfte. Egal. Es tat gut. Es war schön. Auch wenn ich mit diesem niederknien und Demut und diesem wir da unten, der Gott da oben so meine Probleme habe.

Danach ging es für 2 Stunden ins Schwimmbad, mit Bahnen ziehn, Dampfbad und im warmen Whirlpool draußen im Sturm sich dahin treiben lassen. Ahhhh....

Dann der Hunger, ab zu B.K. ein wenig FastFood und einen Kaffee, bevor es auch schon weiter ging in ein großes Münchner Kulturzentrum.
Dort gibt es so 2x die Woche kostenlose Mittagskonzerte.
Schüler der Musikhochschule dürfen sich da schon mal ein wenig erproben.
Also wenn ein Instrument meine Seele erwärmt, dann ist es das Klavier.
45 Minuten gaben 4 Schüler ihr bestes, 2 davon sogar zusammen. Auf so wunderschönen Flügeln, dass man sie küssen wollte.
Ach ich war ergriffen, langsame Stücke, aber auch wilde und donnernde.
Ganz zauberhaft und wunderschön.

So war heute gut gesorgt, für Körper, Geist und Seele.
Wobei natürlich das eine auch fürs andere gut war und ja ich weiß, man solle das nicht so trennen.
7 Stunden außer Haus, da freu ich mich dann auch wieder auf meine Bude.

Kommentare:

  1. Alles rund! : Rundum zufrieden mit einem abgerundeten Tag ... Sch Ö n

    AntwortenLöschen