Sonntag, 9. August 2015

Wahrnehmung

Mal wieder erstaunlich was ich so *erfühlte* die letzten Tage:

- ich steh beim Bäcker, die Frau vor mir fällt mir schon irgendwie auf (gab äußerlich keinen Anlass, aber es gibt ja so Menschen, die einen lassen einen völlig uninteressiert/kalt und bei den anderen springt innerlich was an. Letzteres passierte bei der Frau). Ich sah, bis ich dran kam, etwas verträumt aus dem Fenster an dem viele Menschen vorbei gingen. Wieder "sprach" mich aus der Masse eine Frau an. Wieder nix auffälliges an ihr.
Kurz drauf umarmten sich diese beiden Frauen, neben der Bäckerei.

- hab schon länger nix mehr von einem Freund gehört. Dacht ich mir rufste mal an. Gedacht, getan, laberte so fröhlich auf seine Mailbo, ob er denn noch lebe...was man im Scherz halt so sagt. Einen Tag später kam der Rückruf. Hätte ja mal wieder das perfekte Timing erwischt. Vor 2 Tagen hatte er einen Verkehrsunfall. Nicht lebensbedrohlich, operiert wurde er trotzdem und muss noch die Woche im Krankenhaus liegen bleiben.

- gestern hörte ich in weiter Ferne ein Gewitter. Sofort hatte ich das Bedürfnis den PC und Musikanlage auszumachen und teilweise komplett vom Strom zu nehmen. Mir fiel noch Stromausfall ein. Mach ich normalerweise nicht, auch wenn Vatern das immer predigte.
Kurze Zeit später tobte ein wahres Unwetter und plopp war der Strom weg.

:-) Magie im Alltag, oder so...

Und sonst so...
Ja teilweise ächze nun ich auch unter der Hitze. Ab 26 Grad in der Wohnung wirds einfach fies.
Wir hatten nun schon 4 Hitzetage und weitere 5 liegen vor uns. erst dann kommt Abkühlung.
Na dann....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen