Montag, 24. August 2015

die Tage so...

Vorgestern mit D. schwimmen gewesen.
In einer kleinen Pfütze.
Dachte, da geh ich nicht rein. Die muss ja bei den Temperaturen und Massen an Menschen schon total vergammelt sein.
Von wegen.
Die habend as geschickt gemacht. Mit Regerationsbecken und Filter.
Selten in so einem frischen Wasser schwimmen gewesen. Wahre Wohltat für Körper und Seele...wirkt immer noch nach, wenn ich dran denke. Ich war irgendwie so gesättigt danach. Kann es nicht anders beschreiben. Oder neu aufgeladen mit neuer Energie? Ja sowas in der Art.
Zweiter Pluspunkt. Obwohl Samstag, schönstes Wetter, lagen nur 3 Leute weit verstreut um uns. Herrlich!

Und heut so?
War mir nach einem kleinen Ausflug. So bin ich zum Pilsensee gefahren und von dort zum Ammersee gegangen. Über 5km. Hab ja immer Schiß, dass ich das nicht schaffe. Ich merke schon, wie mich diese körperliche Erschöpfung, die mich sooft an die Wohnung fesselt, verunsichert.
Was mach ich, wenn ich uterwegs nicht mehr kann?
Ging aber sehr gut. Der erste Teil durchs *arme* Villenvirtel. Na man kann schon auch schön wohnen, sapperlott.... und dann durchs Moor. Nur grün. Und Stille. Und einfach gradeaus gehen. Tat sehr gut.
Am See angekommen, erstmal sitzenderweise Pause und was essen.
Dort festgestellt, dass ich keine Lust mehr habe mit dem Schiff zu fahren (was außerdem sehr voll war).
Schwimmen im See wollte ich auch nicht. Irgendwie kam wieder das alte Unzufriedenheitsgefühl hoch. Da wollt ich dann heim.
Nahm noch einen Kaffe mit, der so scheiße schmeckte, dass man den nicht trinken konnte. Ist mir auch noch nie passiert.
Daheim satt und tief eine Stunde gepennt.

Würd ja gern Bilder zeigen. Is ja nur mit dem Handy derzeit nicht möglich.
Überhaupt das Handythema. Hab mich nach was neuem umgeschaut, irgendwie paßt mir das nicht und oft zeigt es auch Fehler an.
Also leidige Suche wieder von vorne. Nun weiß ich ja eher was mir wichtig ist oder was ich brauche.
Ich glaub ich wurd sogar fündig. Wird sich die Tage zeigen....

Sonst noch?
Ja kraftvolle Musik:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen