Donnerstag, 6. August 2015

Ausgeräumt

Ich sehne mich nicht
und hoffe nicht mehr
Mein Herz ist leicht
und der Kopf ist leer
Es atmet mich
mit sanftem Schwung
Ich fühle mich so neu
– und jung!
Ich will nicht mehr
als das, was ist,
weil mich auf diese Art
das Leben küsst!
Da ist kein Drängen,
Machen, Tun...
Nein – Endlich Zeit
    in mir zu ruh'n

--von Renate Wakowski--
gesehen in der WEGE-Zeitschrift

Es tat heute so gut, 2 Regale auszumisten. Durch die neuen Boxen brauchte ich Platz. Der Verstärker ist nun auch auf dem Schreibtisch (und nicht mehr im Regal). Der  andere Inhalt ließ sich auch leicht umräumen.
Es ist noch leichter und lichter nun.
Das freut mich. Das tut gut.
Nachdem ich also einiges in den Keller räumte,
hatte ich gleich richtig Lust noch loszuradeln.
Einfach mal so 5 km. Am Morgen. In der noch kühlen, frischen Luft.
Zwischendurch hab ich ein wenig gesungen und gesummt,
weil mir so froh ums Herzal ist!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen