Montag, 6. Juli 2015

wenn die Kriminalpolizeit 2x klingelt....

...sitzt man sehr schnell sehr gerade auf seinen vier Buchstaben.
Denn die Herren wollen selten eine Meinungsumfrage starten.

War mir schlecht.
Mehr oder weniger nun den ganzen Tag.

Ich habe heute also eine Zeugenaussage gemacht.
Weil ich mit einem Mann Kontakt hatte, der nur wenige Tage danach eine Frau entführt, bedroht und erpresst hat. Deren Sohn wurde an die Heizung gefesselt.

Die Frau konnte flüchten,
der Mann ist gefasst, die Polizei muss halt nun alle Kontakte durchgehen.

Ich war wahrscheinlich das falsche Opfer (wie schööön!!) oder hatte schlicht Glück (noch schöööner). Oder hatte ich die Schutzengel vom Grab?

Wer weiß was in so einem Hirn noch so vorgeht.

Hab ich schon gesagt, dass mir heut schlecht war?
Und ich sehr aufgeregt?

Hatte danach zwei sehr wohltuende Treffen, dann noch eine süße Post im Briefkasten und eine ganz liebe Lobmail meiner Chefin.
DANKE.

Kommentare:

  1. Was so alles in einen einzigen Tag passt ... *kopfschüttel*, gut gegangen, Glück gehabt, freut mich riesig für Dich.

    Gruß aus dem Norden

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. allerdings..*mitschüttel*...zu einem war das ganze gut: ich hatte ein schlechtes Gefühl bei dem Mann von Anfang an und es hat mal wieder gestimmt...obwohl wir uns nie sahen.
      Gruß aus dem Süden ;)

      Löschen
  2. Uff, das sind ja mal Nachrichten. Und dann denkt man immer, dass man solche Menschen nicht kennt.
    Tief durchatmen.
    Viele Grüße
    die Eurydike (eurydikeswelt.com)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. tja, man sitzt öfter in der Bahn neben Schwerverbrecher als man glauben mag....
      ja da hilft nur durchatmeen, vor allem ausatmen und immer schön geschmeidig bleiben,
      LG

      Löschen