Samstag, 27. Juni 2015

Ich mag Karten

Nein nicht unbedingt die Spielkarten (obwohl so ein Spiel zwischendurch auch mal erheiternd sein kann), nein ich meine andere...

zum Beispiel die Lebenskarten.de (Thema Trauma aber auch allgemein)
oder von Luisa Francia gibts im Buch STEINREICH auch Karten zum ausschneiden (Thema Geld/Arbeit)
dann hab ich mir letztens ein paar selber zusammen geschrieben (Sätze die mir helfen, mich aufbauen..)
und dann noch ganz einfache auf denen nur ein Wort steht.
Zum Beispiel Trost oder Bescheidenheit oder Umwandlung. Da schaue ich dann was ich ziehe, wie es zu derzeitigen Situation paßt oder ob ich dazu was malen/schreiben will.

Mir helfen die Karten je nach Situation, Mich hinsetzen (auf den Boden), entspannen, Verstand ausschalten, die Karten zwischen den Fingern wandern lassen, spüren welche verdeckte Karte mich anspricht und dann...oft staunen.

Und sonst so?
Langsam wird mir immer klarer was sich so in meinem Körper abspielt.
Da wäre die Histaminintoleranz (mit Gentest bestätigt)
dann HPU ebenfalls durch Test bestätigt
im Moment sind die Symptome einer Nebennierenschwäche wieder präsent (hatte ich schon länger vermutet, wurde aber durch Tests nicht einwandfrei bestätigt) aber das Buch Grundlos erschöpft von James Wilson fand ich gut, hab mich wieder erkannt.

Diesen extrem matschigen Kopf kann ich derzeit überhaupt nicht annehmen.
Ich kann nix machen, außer liegen und essen (ständig Hunger).
Selbst was lesen geht nicht, was hören (Podcasts) auch eher weniger.
Annehmen...ihhhh....
Und trotzdem miste ich so nebenher ein wenig aus.
Das mache ich seltsamerweise immer, wenn es mir schlechter geht.
Nunja..die Mammutaufgabe mich zu duschen verschieb ich noch um einige Zeit.
Kann echt nur beten, dass das bald wieder vorbei ist.

Kommentare:

  1. Mammutaufgabe duschen. Das ist echt krass, so was zu lesen. Ich meine, wie kann duschen eine Mammutaufgabe sein? Ich habe dieses Problem soooooo oft, und weil ich überhaupt nicht weiß, wie damit umgehen, habe ich sogar schon im Netz gesucht. Selbst bei goo** fand ich so gut wie gar nichts darüber, und als ich in einem Forum wagte, nachzufragen, schrieb nur eine: "Das ist nicht dein Ernst??" Wie überwindest du dich? Hast du etwas zur Vereinfachung gefunden? Wieso ist es bei dir so? Ich habe bei mir keine Erklärung dafür! Es ist einfach... zu viel. +.+

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, ja so geht es einigen, leider...
      naja wie gesagt viel kommt von mir von den oben genannten Störungen. Ich versuche mir nicht zuviel Druck zu machen (bleibt das Geschirr mal 2 tage stehen..und wirklich einen Schritt nach dem anderen...

      Löschen