Mittwoch, 1. April 2015

Irgendwann

Irgendwann ist mir mein Wohlergehen wichtiger, als die Wurst, die Schoko, die Erdbeeren oder was auch immer mich verbotenes gelüstet...

Aber ich kenne mich ja, wenn ich da jetzt mit Druck rangehe wird das erst recht nix.
Ich gehe da entspannter dran. Auch das heftige Verlangen nach Milchkaffee.
Übrigends war ich immer stolz, dass ich nach dem aufstehen, nie rauchte, sondern erst frühstückte. Jetz is mir auch klar warum. Ich brauchte erst mein Suchtmittel Milch.
Spannend das alles.
Apropo rauchen: Das muss man auch erstmal schaffen:
Am 1. April 1111 rauchfreie Tage. Kein Scherz ;)

Also kein Streß, aber aufmerksames dranbleiben und beobachten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen