Sonntag, 1. Februar 2015

Suche was

So zuallererst eine Frage an Euch.
Ich suche einen Film.
Letztens sah ich den Trailer und hab mir den Titel nicht gemerkt.
Es geht um einen Mann, der all sein Hab und Gut in einen gemieteten Raum bringt und jeden Tag sich nur 1 Teil holen darf.
Es geht um die derzeit überall herumschwirrende Frage:
Was brauche ich wirklich?
Vielleicht weiß ja jemand wie der Film heißt und ist so nett mir einen Kommentar zu hinterlassen :)

Ansonsten heißt es wieder: Verkrümeln.
Endlich mal wieder ein Buch gefunden das ich nur für Nahrungsaufnahme, Schlaf und Körperpflege aus der Hand lege.
Heißt:

Gehen oder die Kunst ein wildes und poetisches Leben zu führen.

Herrlich melancholisch und philosophisch mit der Komponente des *aussteigens* verknüpft...genau mein Ding.

Ab mit Teetasse und Buch wieder ins Bett. Leider verziehen sich hier grad die düsteren Wolken und die Sonne kommt raus. Für so ein Buch und für so eine Gemütslage an einem Sonntag brauch ich Regen, Finsternis und von mir aus auch Wind. Kalt ist es ja schonmal.

Was stellt ihr so an?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen