Sonntag, 28. Dezember 2014

Zeitlos leben

Der 4. Tag in Ruhe und ohne Termin und ohne "müssen".
Wie ich das genieße.
Wurde mir früher die lange Auszeit und die vielen Feiertage schnell zuviel, kann ich heuer nicht genug davon kriegen.
Na ich verschrei es mal nicht.
Ich treibe durch den Tag, mache Dinge, die schon lange warten, aber nicht weil ich muss, sondern will:  Bastelschrank aussortieren, alte Briefe durchlesen, Weihnachtssachen wegräumen, im Schnee spazieren "hach!!"
viel rumliegen, dösen, Filme schauen...so soll's sein.

Was ich weniger brauche ist seit 2 Tagen Magenschmerzen.
Erst dacht ich irgendein Essen war schon schlecht,
und dann: zu sehr verkrampft.Wahrscheinlich ist es beides.
So gibt es unfreiwilliges fasten und wenn ich was esse, dann so einfache Dinge wie Salzkartoffeln oder Suppe.
Auch das kann sein, dass ich meinem Magen zuviel zugemutet habe:
Zuviel Anspannung der letzten Wochen (plus  Bauchmuskeltraining was ich ja ewig nicht mehr gemacht habe)
und einfach zuviel Essen. Ich hab in der letzten Zeit schon immer mal wieder gemerkt, dass ich esse aus Langeweile oder weil ich meine, dass jetzt essen zu müssen.
Obendrauf noch viele Dominosteine, Mozartkugeln (die sind aber auch lecker), Lebkuchen undsoweiter....

Also wandle ich mit Wärmeflasche umher und hoffe, dass es morgen endlich besser ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen