Freitag, 12. Dezember 2014

Blog-Award

Von Cosima
 http://positivepsychologie.wordpress.com/
gabs einen Award. Danke Dir nochmal :-)













https://beckysdiner.files.wordpress.com/2014/11/liebster-award.png?w=820
 So funktioniert das Ganze:

 Die Regeln für den “Liebster Award” sind folgende:
  1. Verlinkt die Person, die euch nominiert hat.
  2. Beantwortet die 11 Fragen, die die Person euch gestellt hat.
  3. Sucht euch 11 Blogger, die unter 200 Follower haben und nominiert sie. (Diesen Punkt werde ich abändern und sage einfach: wer mag kann die untenstehenden Fragen sich kopieren und beantworten, seid so frei ;))
  4. Überlegt euch selbst 11 Fragen für eure 11 Nominierten.
  5. Gebt den Nominierten Bloggern Bescheid.


Folgende Fragen bekam ich von Cosima, und hier meine Antworten:
1. Hast Du Dich schon mit Minimalismus befasst? Und falls ja, was bedeutet Minimalismus für Dich?
Jepp, tue ich immer wieder. Weil ich mich von dem Überfluß in dem wir leben erschlagen fühle. Ich wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf und war da glücklicher, als später als wir alles hatten. Heute ist mir ein minimalistischer Wohnungsstil wichtig, weil das meinem hochsensiblen Nervenkostüm einfach gut tut. Trotzdem soll es gemütlich sein. Aber nicht nur materiell möcht ich minimalistischer leben, sondern auch in den Dingen die ich tue, mich auf weniges konzentrieren und nicht 1000 Dinge anfangen. Deswegen muss ich Bücher die ich noch lesen will, wegräumen, weil mich der Stapel stresst :)
2. Was magst Du am liebsten an der Advents- und Weihnachtszeit?
Die langen Nächte, die besonderen Gewürze, die Lichter und ja natürlich auch die Geschenke :)
3. Musik oder Kunst (oder beides)?
Musik IST Kunst. Daher: Beides.
4. Bist Du gerne in der Natur?
Absolut. Möchte ich im neuen Jahr wieder viel mehr tun!
5. Lieber eigensinnig oder angepasst?
Leider zuoft angepasst. Fast nur in Situationen wo ich nur mir selbst damit schade. Schade.
6. Hast Du eine bevorzugte Jahreszeit (und warum gerade diese)?
Ich merk das ändert sich so langsam...früher war der Herbst absolute Nummer 1. Jetzt ist es schon mal ein leichter, schöner Sommertag, nicht zu heiß.
7. Wenn alles möglich wäre, wohin würdest Du als nächstes reisen?
Mit einem privaten Reiseleiter durch Litauen und dann mit einem lieben Menschen durch Schweden mit dem Auto, Kanu, Rad und zu Fuß.
8. … und WIE würdest Du diese Reise begehen? (alleine oder mit Begleitung, minimalistisch oder mit allem möglichen, ….)
Siehe Nr.7 :) Schon eher minimalem/leichtem Gepäck, aber nicht zu extrem. Es darf auch ein wenig Luxus dabei sein.
9. Wenn Du das Wort “Psychologie” hörst, was kommt Dir dann spontan so in den Sinn?
Erstmal ist es mir sehr bekannt, da ich mich damit lange auseinander gesetzt habe und es noch tue. Und dann noch „Wissenschaft“.
10. Kannst Du ein pflanzliches Gericht weiterempfehlen?
Ja Kartoffel-Tomaten-Mozzarellapfanne: Gekochte Kartoffen (möglichst 1 Tag alt) in Scheiben schneiden, Tomaten und Mozzarella auch, in einer Pfanne/oder Auflaufform schichten, jede Schicht dabei leicht würzen und dann gut durchgaren lassen. Am besten schmeckt es, wenn es kalt wurde und nochmal erwärmt wird, dann ist es richtig gut durchgezogen.
11. Wie findest Du eigentlich so einen Blog-Award?
Mal ganz nett als Abwechslung.


Und hier meine Fragen:

  1. Wärst du ein guter Polizist?
  2. Dürfen Deine Vorbilder wissen, dass sie es für dich sind?
  3. Was kannst du richtig gut?
  4. In welcher Zeit hättest du gern gelebt?
  5. Würdest du gern wissen, wo du gezeugt wurdest?
  6. Glaubst du, dass du gut küsst?
  7. Wie soll das Jahr 2015 für dich werden?
  8. Was hast Du 2014 gelernt?
  9. Wann kamst du dir zuletzt richtig verrückt vor? Und warum?
  10. Würdest du einem Fremden eine Niere spenden?
  11. Welchen Sport möchtest du mal ausprobieren? Und wann tust du es?


Kommentare:

  1. Oh, das mit dem Bücherstapel kenne ich nur zu gut. Und dieses sich auf wenige Dinge zu konzentrieren, statt 1000 Dinge gleichzeitig anfangen oder machen zu wollen.

    AntwortenLöschen
  2. Ah echt? bis jetzt bekam ich da immer sehr schräge Blicke...:)
    Langsam wirds mit dem fokussieren/konzentrieren besser.
    Adventliche Grüße!

    AntwortenLöschen