Freitag, 17. Oktober 2014

Bloß keine schlechte Laune!!

Gestern also kurz nach München.
Geh ich an Mc.D vorbei überfällt mich die Lust (Vorahnung, die mir manchmal schon unheimlich ist) auf nen Cheesburger. Drängel ich weg mit den Worten: Später!

Ab zum einem Termin.
Steht da ein Schälchen mit Kaubonbons.
Nehm ich eins.
Nehm ich noch eins. Knirscht es im Gebälk Gebiss.
Ich stürz aufs Klo. Friemel Kaubonobon plus Teilkrone raus.
Na super.

Also kein Cheesburger mehr. Weil Zahn nun offen und macht nun aua, wenn irgendwas hinkommt. Hab ich ja schon paarmal durch.
Irgendwann daheim. Mega schlechte Laune. Hungrig. Mümmel eine Banane...mampf...aua...drück..aua...quetsch..aua...so macht Essen kein Spaß, aber hungrig ins Bett macht auch keinen Spaß.

Also morgen gleich zum Zahnarzt.
Wecker stellen.
Schlafen.
Wecker geht um 6h.
Wer zum Henker hat den so früh bestellt?
Frühstück fällt aus, große Morgentoilette auch, da ich eigentlich zum Sport will, also nur Katzenwäsche und die Praxis macht um 8 Uhr erst auf.
*schnauf* also aufstehen.
Quarcreme lutschen...aua...aua...aua...kein Spaß....

Irgendwann endlich 7.45h.
Ich radel los, da es doch ne Ecke weg ist und ich ja noch pünktlich zur Pilatesstunde will.
Es schüttet aus Eimern und als ich mein Ziel erreiche klebt die Hose an mir.
Egal. Dauert ja nicht lang.
Kommt die sehr nette Zahnarzthelferin um die Ecke und stuzt: "ja Frau Regenfrau! Was machen Sie denn hier?"
Ich mümmel was von Notfall und Krone, sagt sie:
"Aber der Chef kommt doch immer erst um halb 9!!"
Jetz seh ich wirklich wie ein begossener Pudel aus.
Scheißendreck aber auch.

Na gut, sitz ich halt noch dumm im Wartezimmer rum.
Hauptsache ich darf gleich frühstücken!
Zahndoc macht sauber und alles trocken AUAAUAAUA und pappt das Dingens wieder drauf AAAAUUUUAAAA!

Schnell heim, 2 Brote reinhauen, umziehen, rüber in die Turnhalle, fast zu spät, was mich vor Streß fast umkippen lässt und dann kommt zum Glück eine sehr ruhige Stunde...mehr hätt ich heut auch nicht geschafft.

Wieder heim...lange duschen und Haare waschen, Kaffe machen, restlichen Apfelkuchen genießen und...aaahhhh was ist das? Das zieht ja immer noch am Zahn?
Jetzt hoff ich nur, dass es das Zahnfleisch ist, was ein wenig malätriert ist und ich nicht ein Stück von der Krone abgebissen hab.

Einatmen.
Ausatmen.
Und bloß keine schlechte Laune ;-)

Kommentare:

  1. Ach herrjeh, wer braucht das denn! Mein Beileid aber auch! Hoffentlich hält das Teil und heilt und weg mit allem auaaa...
    Etwas was dir gute Laune macht, wünsch ich dir.
    Lieben Gruss Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir ;) Ja is wieder gut (noch nicht ganz)
      und die Laune wird langsam auch wieder besser :-))

      Löschen
  2. das leben kann so ein luder sein.
    gute besserung!
    und dass jetzt endlich der zahnkleber hält ;-)
    herzliche grüße
    mo jour

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe mo, schön wieder von Dir zu lesen, hab schon öfter an Dich gedacht, wie es Dir wohl ergeht....
      ja er nimmt nun wieder den altbekannten Kleber und lässt neue Versuche diesbezüglich...
      Liebe Grüße von einer die auch Krebs im Aszedent ist :-)

      Löschen