Dienstag, 5. August 2014

Stöckchen


 Ich hab von anna ( http://dasbisschenbesser.wordpress.com/2013/12/ ) ein Stöckchen mitgenommen, nachdem ich gestern ihren gesamten Blog durchgelesen habe. In diesem schreibt  sie ganz wunderbar über ihre Depression. In ihren Zeilen find ich mich wieder und hoffe, dass sie noch ganz viel schreibt.

1) Was hilft Dir zuverlässig gegen den Blues?
Die perfekte Mischung aus Anteilnahme, Zuwendung und Humor von einem anderen Menschen.

2) Was war der blödeste Ratschlag, denn Du je bekommen hast?
Außerdem von meiner Hausärztin: "Gehn se doch mal mit ner Freundin ins Cafe. In der Zeit hatte ich meine schlimmsten sozialen Ängste und konnte vor einem anderen Menschen weder essen noch trinken (wegen starker Zitteranfälle).

3) Was ist Deine Lieblingsserie?
Seit einiger Zeit schau ich sehr gern Tatort.

4) Was ist Dein liebstes “Soul Food”?
Fertig gekauftes Tiramisu. Herrlich matschig und voller Chemie. Aber lecker!

5) Was ist das schönste an dem Ort, an dem Du lebst?
Das hier rundherum Wald und Wiesen sind, sowie paar Esel und Pferde, die ich gern beobachte.

6) Welche Komödie bringt Dich immer wieder zum Lachen?
Kein ganzer Film, aber ich liebe Outtakes, am besten die von der Bullyparade.

7) Erzählst Du mir einen Witz?
Nope. Ich weiß keinen :) und ich hab es aufgegeben mir zwanghaft endlich mal ein paar zu merken.

8) Magst Du Deinen Vornamen?
ABSOLUT!!!

9) Sammelst Du etwas?
Ne, ich hab mich mal ganz klassisch im Briefmarkensammeln versucht. War aber langweilig.

10) Was hast Du zuletzt weggeworfen (also keinen Hausmüll)?
Meinen alten PC.

Kommentare:

  1. ^^ Tipp eines Psychiaters, der übrigens auch Therapeut ist: "Verwenden Sie eine andere Creme. Sie kann homöopathisch negativ wirken und vielleicht die Soziale Phobie auslösen. Gehen Sie zu meiner Frau, sie ist Homöopathin." Ich: "Ich habe SoPho, seit ich drei bin, und die Creme erst seit einem halben Jahr." Dann bekam ich noch den Tipp mit dem Schwimmbad, Sport gegen Angst, und als ich sagte, ich hätte zu viel Angst, in Schwimmbäder zu gehen, kam: "Sie wollen sich wohl nicht helfen lassen." Allen Ernstes. Nach diesen beiden Tipps kam er zu dem Schluss. Goldener- Gartenzwerg- Preis.

    AntwortenLöschen
  2. Auja, das is ja auch ne Bombe :-/

    AntwortenLöschen