Samstag, 24. Mai 2014

Wieder da

Ich bin wieder online...
habe ein neues, schickesTeil (namens PC) unterm Tisch, der herrlich leise ist, was für ein Segen...für meine hochsensiblen Sinne !!!
Und alles funktioniert wieder so schnell. WIE lahm mein alter war, merk ich erst jetzt...
da macht das arbeiten am PC gleich doppelt Freude...was ja kontraprosuktiv ist, weil ich ja mehr hinaus in die Welt will, eigentlich...
ich freu mich...

und ich fühl mich wie ein Junkie...endlich einen Schuß....

Kommentare:

  1. Man kann sich selber auch etwas Schönes (Computern) madig machen. Sich selber ständig zu kontrollieren vergällt einem doch die Freude an den eigenen Interessen. Warum muss es denn immer entweder oder sein?
    Schliesst sich ja beides nicht aus, finde ich .. manchmal Rausgehen und manchmal Drinnenbleiben, mein ich.

    Lieber Gruss
    Anne

    AntwortenLöschen
  2. eben, das ist der Punkt, dass sich meine Interessen/Prioritäten verschoben haben.
    Vielleicht kommt das zu krass rüber, es ist kein entweder-oder, ich möchte nun eben mehr gezielt am Pc was machen und ansonsten mich eher fragen: was will ich wirklich? Und das ist einfach immer öfter: wieder hinaus in die Welt und was erleben, anstatt vor der Kiste zu hocken!!! ;-) Macht mehr Spaß.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achso, ja dann klingt es weniger extrem :) wünsche dir, dass die Balance gelingt!

      Löschen