Samstag, 5. April 2014

Move your ass

Es geht aufwärts.
Die letzten Tage war ich immer mal wieder ein wenig radeln.
Was mir sehr gut tat.
Es kam wohl schleichend...immer weniger Bewegung, immer müder, noch weniger Bewegung. Ein Teufelskreis.

Die Eff*ortil-Tropfen tun mir gut. Es kommt mehr Schwung in den Kreislauf, damit ich es überhaupt aufs Radl schaffe.
Vorher undenkbar, wenn das Augen aufhalten schon die ganze Kraft kostet. Ich bin auch tagsüber wacher (bis auf Ausnahmen, is klar).

Dann hilft mir das Asthmaspray, dass ich bei körperlicher Belastung weiter tief atmen kann. Auch das kam schleichend, das Gefühl zu wenig Luft zu bekommen.

Also hab ich mehr Bewegung und mein Blutdruck steigt wieder (gefühlsmäßig) ich werd in ein paar Wochen mir nochmal das Gerät ausleihen).

Eisentabletten werden auch weiter brav eingenommen, kann also alles nur besser werden.

Und: wer suchet der findet.
Fand heute das Angebot meiner Krankenversicherung die 2x im Jahr einen Fitnesskurs zu 90% jedoch höchstens mit 80,- (pro Kurs) bezuschussen.
Heißt ich zahle (bei den von mir ausgesuchten Kursen) nur zwischen 10 und 20 Euro dazu. Und hat den Vorteil, dass es meist nur so 10 Stunden sind. Das liegt mir lieber. ich weiß, dass ich ein unsteter Geist bin und lieber öfter was Neues ausprobiere/mache/anfange.
Und 2x 10 Stunden, sind 20 Stunden im Jahr. Reicht vollkommen.
Außerdem wird auch eine 2-wöchige kostenlose Mitgliedschaft in einem Fitnesstudio angeboten. Da kann ich dann wenigstens mal ein wenig Aqua-Fit und so ausprobieren.

Mal schauen, ob ich es auch schaffe was anzufangen.
Im planen bin ich ja immer gut...aber dann.....

Kommentare:

  1. Du SCHAFFST es :-) !!
    Lieben Gruß
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Na mit so viel Unterstützung klappt es ganz bestimmt :-)

    AntwortenLöschen