Mittwoch, 5. Juni 2013

Liveticker


Gestern den totalen Heulflash bekommen. 
So recht wußt ich nicht wieso, vermutete aber Männergeschichten und Vaterthematik.
Heute morgen die erklärung: Zyklusstörungen. Super. 
Den Beipackzettel vom Lamo*trigin heraus gekramt: Nebenwirkungen sehr selten: Zyklusstörungen. 
Manchmal hab ich das Gefühl mein Körper verarscht mich...der liest das und denkt sich: "Sehr selten? Klasse, DAS hab ich."
Der braucht immer ne Extrawurst.
Der Haarausfall ist auch nicht mehr lustig. Kann ich mir jetzt aussuchen: Depri und Stimmungsschwankungen extra stark, dafür volle Haarpracht und haarfreier Fußboden ect. 
Oder aber, gut gelaunt mit dünner werdendem Haar. 
Letzteres würd mich sehr bald auch wieder depressiv machen.
In einem Forum wurden paar Tips diesbezüglich gegeben. Ich probiers mal aus.
So und jetzt hau ich mich irgendwo in die Sonne, 
so in etwa:
 

 mit einem roten Bullen und hau mir übelste Technomusik rein...
eins von den dreien wird mir schon gut tun...

Vor fast 2 Monaten starb der Hund.
Gestern paar Bilder und Videos vom "Frauchen" bekommen (nach dem Heulflash, lag also nicht daran).
Tat gut ein wenig in den Erinnungen zu schwelgen...

Kommentare:

  1. Und...? Hats geholfen? Ich hoffe doch :)

    Liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  2. Danke der Nachfrage...
    naja die Ameisen waren extremst nervig!
    Aber gut tat es allemal :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen