Dienstag, 26. März 2013

Sog

Ich spüre gerade den alten Sog: *man sollte/müsste*
Dieser Sog ist  beliebig einsetzbar. In jedem Bereich gibt es etwas was *man sollte/müsste*.

Mein heutiger Sog heißt:
Ostern musst du etwas besonderes machen/unternehmen/essen.
Ich will aber nicht.
Ich will ein ganz normales Wochenende, zumindest bis Sonntagabend.
Am Ostermontag mag ich endlich im Frühjahrsputz weiter machen und noch (!) mehr Sachen in den Keller tragen.
(Hier schert sich eh keiner um Feiertagsruhe oder so.)

Aber in mir tobt ein Zwerg, der das gar nicht machen will, sondern meint, dass doch Ostern ist und man ...

Himmelarschundzwirn.

Das ist derselbe Zwerg der mich an Sonnentagen piesackt:
ALLE sind draußen und machen tolle Sachen, nur DU bist wieder allein und hockst drinnen rum (was ja nicht stimmt, aber ich bin halt keine 12 Std. am Tag draußen).
Bei Sonne muss man sich freuen und ganz gut gelaunt sein (was für ein Druck!).

Wie gesagt...beliebig erweiterbar.
Und sagt mir jetzt bloß nicht, was Ihr an Ostern macht ;-)

Kommentare:

  1. Mir geht es momentan ganz Ähnlich... ich habe keine Lust auf Ostern, eigentlich habe ich zu gar nichts Lust... aber mein "Zwerg" zetert. Hinzu kommt noch das Diktat meiner Schwiegereltern die jetzt bestimmt zum Hundertsten mal gesagt haben "Ihr kommt doch Ostern, wir hätten so gerne alle zusammen" Ich hasse es, das erste Freie Wochenende meines Mannes nach Wochen und wir müssen zu Schwiegereltern.
    Hoffe du kannst dich erwehren ;O)
    Lieben Gruß
    Ramona

    AntwortenLöschen
  2. Wuah das ist ja auch ätzend...
    was wirst Du machen? Hingehen?
    Auch herzliche Grüße und hoffentlich ein paar ruhige Stunden für Euch :-)

    AntwortenLöschen