Samstag, 2. März 2013

Hinaus! Hinaus!

 
Das geile an Stimmungsschwankungen/Impulsivität ist:
Du kannst dich am Abend noch umbringen wollen und am nächsten Tag die Welt verändern wollen.
Nunja, ich wollte mich nicht umbringen, aber ich war doch sehr down.
Manchmal geht es mir dann recht schnell ohne großen Auslöser wieder ganz wunderbar.
Und als es mir dann so wunderbar ging,  meldete ich mich für ein Abenteuerprojekt an:
Freiwillig eine Woche im Bergwald schuften. Mit fremden Menschen arbeiten und in einer kleinen Almhütte (mit nur 1 Dusche!)zusammen wohnen und essen (argh!).

Aber ich hab richtig Böcke auf Natur, körperlich arbeiten, neuen Herausforderungen stellen und das alles in einer Zeit die für mich (alleine zuhause) eh immer schwierig ist:
Mitte Juni, also wenn die Tage so richtig schön lang sind.

Und man glaub es kaum, wer alles für nix Geld sich da abrackern will: Alle Plätze weg! Ich kam auf die Warteliste.
Nach 1 Woche wurde dieser Platz frei und nun: Darf ich mit!
Sofern es mein Körper mitmacht. Ich werde Ende Mai nochmal tief in mich gehen und schauen, ob das wirklich so gut ist. Bis dahin kann ich problemlos absagen, ansonsten wird eine kleine Ausfallsumme fällig.

Kommentare:

  1. also ....nach Müßiggang hört sich das aber nicht an ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tjaaaa, ich muss ja auch mal aus der Reihe tanzen... ;)

      Löschen
  2. Hört sich richtig gut an! Ich werde Daumen drücken, dass es Dir bis dahin so gut geht, dass Du das körperlich packst!
    Lg
    Maja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ;) Ja ach ich hätt da so Lust drauf (und ganz viel Angst) ...
      Ciaooo

      Löschen
  3. Respekt. Aber ich finde es gut.
    Ich drücke Dir die Daumen, dass
    alles gutgeht und du mitmachen
    kannst.
    Einen schönen Abend wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Irmi,
      ich liebe solche Abenteuersachen, war mal auch freiwillig gegen Kost & Logi auf einem bergbauernhof. Auch mit so richtig schuften, aber auch einer tollen Gemeinschaft und super Erlebnissen, da kann kein Hotel-Strand-Urlaub mithalten ;)
      Schöne Zeit auch Dir!

      Löschen
  4. Hi!

    wie kommst du zu solch tollen Projekten? bin auch auf der Suche nach etwas ähnlichem, kann es mir allerdings nicht vorstellen, auf so engem raum ohne privatsphäre zu sein.....mit lauter wildfremden....Sozialphobie lässt grüßen ;)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    ach noch ne *So-phie* :-)
    ich weiß nicht, mir fallen die immer so in den Weg, aber wenn ich sowas in die Richtung lese/erfahre, recherchier ich gerne weiter.
    Im herbst ist auch ein *Bauwagenurlaub* geplant gegen Mithilfe auf nem Hof. Mal sehen :)
    Hier kannste mal guggn:
    http://www.bergbauernhilfe.it/de/willkommen.html da hast auch meist ein eigenes Zimmer.
    http://www.bundesfreiwilligendienst.de/der-bundesfreiwilligendienst.html das gibts auch
    oder: zalp.ch

    Viel Spaß ;)

    AntwortenLöschen