Mittwoch, 13. März 2013

Damit das mal klar ist:





Heute mal wieder Großkampftag bei der Tafel. Wobei es heute echt ruhig war, fast still. Welch Segen!
Das blöde: Es sind immer mehr recht dubiose Männer da. Und die versuchen auch hin und wieder mich blöd von der Seite anzumachen.
Mal wieder eine Übung in Sachen:
I'm not everybodys darling!!! *böseschau*

Ach und Brunhilde (die Spinne) hat sich nicht an unsere Abmachung gehalten.
Heute morgen saß sie nicht in ihrer zugesprochenen Ecke (hinterm CD-Regal) sondern in meiner Duschwanne.
Gut, dacht ich mir...willste wohl auch duschen...
doch eines hab ich nicht bedenkt...
schwuppdiwupp war sie im Abfluss versenkt...
so ein Pech aber auch *räusper*
Aber mal ehrlich, was ist schöner:
In den unendlichen Weiten der Kläranlage schwimmen
oder sich draußen den Arsch abfrieren?

Richtig, keines von beiden und deswegen geh ich jetzt Himbeerkuchen futtern.
;-)

Kommentare:

  1. Toll. Sie fallen da halt rein und können dann nicht raus. Nett, die Todesstrafe zu verhängen. +.+

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Stiefvater ist Schädlingsbekämpfer...schein ich wohl was abbekommen zu haben :-)

      Löschen
  2. die arme Brunhilde! ersoffen im Gulli :(

    solange Spinnen keine haare auf den Beinen haben, dürfen sie bei mir weiterleben...*gg*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solange Spinnen eine gewisse Größe nicht überschreiten und in ihren ausgemachten Ecken bleiben, dürfen die bei mir auch leben :-)

      Löschen
  3. Wie cool! :-) Ich hatte auch mal eine Spinne in einer der letzten Wohnungen: Benjamin. Er hatte seine Ecke in meinem Schlafzimmer.... als er die doch mal verließ und sich meiner Matratze näherte - flog er raus. So einfach ist das mit Abmachungen. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich diese Klarheit auch in anderen Bereichen des Lebens hätte....
      Benjamin für ne Spinne...nett, ich denk da an benjamin Blümchen..töörööööt!

      Löschen
  4. *räusper* Vor einigen Tagen entdeckte ich eine Spinne in der Küche und dachte mir - Kuck mal, da sitzt Erna, naja, lassen wir sie dasitzen, solange sie nur in der Küche bleibt, ist alles ok! Vorgestern saß Erna an ihrem Stammplatz - und weiter hinten krabbelte das Baby-Spinnchen rum - namens Heidi. Ok, dacht ich mir, wo Heidi und Erna sind, kann auch Jochen, seines Zeichens Vater-Spinne, nicht weit sein. Da ich aber gestern etwas - sagen wir wirr im Kopf war - hab ich vergessen, die zwei ins Jenseits zu befördern. Und heute sind sie weg. Getürmt. Mir ist also ganz übel bei der Vorstellung, dass Erna und Jochen für mehr Nachwuchs sorgen!

    Fazit: Du hast richtig gehandelt! Und ich hätte schneller handeln sollen. Ich geh mal auf Spinnenjagdt! *ürgs*

    Lg
    Maja

    AntwortenLöschen
  5. sich es selbst machen – ist manchmal eine ganz brauchbare lösung >_< auf welchem gebiet auch immer! *feix* ich hab natürlich mal wieder die versaute abzweigung genommen ..nee, im ernst, wie ist das denn auf der karte gemeint, es sich selbst zu machen? i

    lg anne

    AntwortenLöschen
  6. Ich find das nicht versaut ;)
    Eigentlich ist es schon so gemeint, wie Du vermutet hast. Sex Sells zieht halt immer. Es ist eine dieser Postkarten die es gratis in den Bars am Ausgang gibt. Und es ist eigentlich Werbung, hinten drauf ist sie draufgedruckt: Werbung für ein Motor/Automagazin, ich vermute mit Reperaturtipps, um die karre selbst wieder flott zu kriegen ;)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gut wenn du das nicht versaut findest >_< achsoo, es war eine werbung! … ich sammle auch slogans und titel die mir gefallen.ich dachte es sei eine mottokarte/affirmationskarte – dann wärs seehr interessant gewesen zu erfahren, aus welchem set die stammt.aber dieses muss frau wahrscheinlich erst noch selber erfinden *hihi*

      lg anne

      Löschen
    2. Ja das muss frau wohl ;-)
      Die andere die mir gut gefiel war:
      Laß ihn doch winseln.
      Was meinst Du wer gemeint war?

      Löschen
    3. ... der motor?! >_< ich glaube diese hätte ich mir auch gleich ausgeschnitten …

      Löschen
    4. Hab grad gesehn, es heißt etwas anders:
      Soll er doch winseln.
      Gemeint ist der innere Schweinehund :-)

      Löschen