Sonntag, 13. Januar 2013

AUS-Schalter

Freitagabend war es soweit:
 Wieder wachte ich alle 1,5 - 2 Std. auf.
Völlig genervt und völlig erschöpft.
Kann es sein, dass man vor lauter Müdigkeit gar nicht mehr schlafen kann?
Zum Glück ist mir mein altes Schlafmittel eingefallen und
zum Glück hab ich noch kurz vor Jahreswechsel mir eine neue Packung besorgt.
Seitdem schlafe ich.
Fast durchgehend.
Ich glaube, ich habe seit Weihnachten einiges an Schlaf nachzuholen.
Jetzt weiß ich, warum ich nach dem Mittagsschlaf so ko war:
Mein Körper wollte mehr. Das kriegt er jetzt.
Dazwischen war mal was mit der Heizung und der Hausmeister war da.
Und dazwischen las ich wenige Seiten von Sergio Bambaren aus seinem neuesten Werk: Die beste Zeit ist jetzt.
Ein Zitat:
Manche Menschen sind so arm,
dass sie nichts anderes besitzen
als Geld.
In diesem Sinne: Gehabt Euch wohl.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen