Samstag, 13. Oktober 2012

Schwimmender Samstag

Ich war heute schwimmen. Nach vielen Wochen mal wieder.
Erst zögerte ich, weil ich mich mal wieder sehr ungeschützt außerhalb meiner Wohnung fühle. Aber dann ging ich Schritt für Schritt, ohne Zwang, ich konnte jederzeit umdrehen und wieder gehen, ich hab keine Rolle gespielt, ich war einfach...
Dadurch wird gleich vieles viel leichter.
Und gut hat es getan. Sehr. Da ich wirklich enorm verspannt bin.

Tja und gestern hörte ich noch einen Radiobeitrag zum Thema Hochsensibilität. Gut, es war absolut nix neues für mich dabei, aber mir wurde mal wieder klar, WIE wichtig es ist, mich gut zu behandeln, auf mich zu achten und vermeidbare Reize auszuschalten.
Ich sollte mir jedes Vierteljahr sowas anhören oder lesen, um mich wieder daran zu erinnern.

Konstantin Wecker meint dazu:
Es sind nicht immer die Lauten stark,
nur weil sie lautstark sind.
Es gibt so viele, denen das Leben ganz leise viel echter gelingt.

So wünsch ich Euch allen ein leises Wochenende.
Hört die Bäume an, sie lassen ihre Blätter ganz leise fallen :-)

Kommentare:

  1. ein schönes zitat von herrn wecker.
    das kannte ich noch nicht.

    weiterhin selbst-achtsame wege dir - das ist wichtig für die selbst-achtung
    (bislang unbekanntes zitat von mir, habe ich gerade erst für dich erfunden)
    :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist aber auch ein schönes Zitat! Vielen Dank :-) Denk immer wieder an Dich, wie es Dir wohl geht, mit Job, Katze, Vermietern und dem ganz normalen Wahnsinn....
      LG

      Löschen