Montag, 10. September 2012

Super Montag

Der Hund bleibt an der Leine, weil ich selbst für Kommandos rufen, zu schwach bin.
Das Buch bleibt ungelesen, weil ich mich überhaupt nicht konzentrieren kann.
Die Küche bleibt kalt, weil ich vor lauter Übelkeit, gar nix essen kann.
Der Kopf bleibt liegen, weil der sauweh tut.
Der PC bleibt (eigentlich) aus, weil er Übelkeit, Kopfweh und brennende Augen verstärkt.
Bleibt noch übrig: 
Däumchen drehen, den Bauarbeitern zusehen und beten, dass es mir bald wieder besser geht.

Nein, ich war nicht saufen oder so.
Das ist mein ganz alltäglicher Wahnsinn.
Ich bin mal wieder meiner uralten Wunde auf der Spur, von der ich dachte, sie sei schon ein wenig verheilt.
Und alles nur, weil die Therapeutin nachgraben musste, was es da mit dem "manches nicht 2x können" auf sich hat.


Kommentare:

  1. Manchmal erkennen Therapeuten nicht, dass manche Themen noch nicht reif sind angesprochen zu werden....
    Ich knuddel dich virtuell.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das konnte sie wahrlich nicht riechen, dass das eine mit dem anderen zusammen hängt :)
      Danke ;)

      Löschen