Sonntag, 25. März 2012

Ole Ole!

Ich war heute essen!

Ja gut und schön, wollt ihr meinen, man ißt doch jeden Tag.
Stimmt, ich auch. Aber nie mit anderen Leuten zusammen und schon gar nicht in einem Restaurant!
Warum? Ach, lange blöde Geschichte.

Jedenfalls tat ich das heute: In einer Gastwirtschaft mit 3 Menschen um mich herum! Wovon 2 auch noch quasi völlig fremd waren.

Bissl mulmig war mir schon und als ich das Ganze für mich abblasen wollte (mit irgendeiner herbei gezogenen Ausrede) verschwand ich aber erstmal auf dem WC und ich fand in mir ein kleines Helferlein, das meinte: "Hej das sind echt nette Menschen!"
Und so ging ich todesmutig wieder zurück, bestellte Wiener Schnitzel mit Pommes und Salat und ner Schorle und vertilgte alles. Restlos. Fast mit Spaß :-)
Huhhh, ist doch gleich ne ganz andere Lebensqualität.

Genau, ich war wieder mit Angsthäsin No.2 on tour. Heute etwas gemütlicher und flacher: Einmal rund um den Eibsee. Kann ich sehr empfehlen. Man schlendert durch einen Wald, der aussieht als würd gleich ein Hobbes, eine Fee und ein Zwerg hervor schauen.

Das Foto ist ein wenig zu hell geworden und was man nicht sieht: Der See ist immer noch zugefroren! Naja bei 1000m übern Meeresspiegel.
In der Pause hatten wir einwandfreien Blick auf die Zugspitze. Aber allein als ich sah, wie da die Gondeln hoch schaukelten, wurds mir schon übel.
Ach, muss ja nicht alles können.



Mehr Fotos wurden es nicht, weil Angsthäsin No.2 da so einen jungen Mann mitschleppte, der mir das halbe Ohr abkaute (eine Schande in dieser herrlichen, wilden, stillen, frischen Natur!!!!!!!) tzzzzztztz ich ahne mal: Das war ein ganz dreister Verkuppelungsversuch.

Wenn das so weitergeht, bin ich spätestens im Mai knallebraun (zumindest im Gesicht) und bestehe frühestens im August nur noch aus Muskeln und Sehnen :-)

Nein, ich will nicht meckern, es war ein echt schöner Tag und zur Krönung gab's ein riesen Lob mit Applaus.
Weil sich alle einig waren, dass ich sehr sicher und ruhig, aber dennoch flott Auto fahre und sich deswegen alle 3 Mitfahrer pudelwohl fühlten. Das freut mich natürlich auch.

Und da wurd mir klar: Mache das was Du gerne machst (liebst) und Du bist fast automatisch gut darin.

Kommentare:

  1. Applaus, Applaus, Applaus!

    Das mit dem Ohrabkauen kenne ich von meinen sonntäglichen Walkingtouren um die Außenalster. Dann wünsche ich mir oft so sehr, es wäre einfach mal still, ich könnte mich aufs Umfeld und mich konzentrieren. Ich kann das bloß aus dem Grund nicht sagen, weil meine Freundin dann "zu Recht" eben ein anderes Mal mit mir sprechen will und dann würde es zur doppelten Belastung werden. Doof.

    AntwortenLöschen
  2. Freu mich sehr dass es dir gut geht....trotz Nikotinentzug.
    Hut ab!

    AntwortenLöschen
  3. @ Rostkopp Danke :-) Und: OhGott! Jeden Sonntag? Ne, nie im Leben, ich glaub da würd ich aus Versehen den anderen mal in die Alster schubsen. Und so ne Zwischenlösung 1.Teil kann se labern, 2.Teil is Ruhe? Ich hab auch so ne Bekannte, die erstrag ich echt nur 2x im Jahr.

    @ KleinesLicht Jepp, jepp! :-) Nicht trotz, sondern wegen dem Rauchstop!!!

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ich lese hier mittlerweile fast nur noch Fotschritte die Dich vorallem begeistern :-) Man das freut mich mega.
    Hast Du den kleinen Teich gesehen ? ich finde der ist wunderschön.
    Das Eibrestaurant, war es das wo Ihr essen ward ?
    Ich war letzten Sommer da und fand es auch herrlich dort. Obwohl Menschen da rumlungerten, war es Idylle pur ;-))))
    Wo gehts als Nächstes hin ? Ich mein das war ja mal schon ne Strecke für Dich denke ich. Und immernoch Rauchfrei ?! gratuliere !!!
    Liebe Grüsse von einer Fastnachbarin ;-)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahh cool Du kennst den!!!!
      Meinst du den Drachensee?
      Das Eibrestaurant sahen wir zu spät, als ich das Parkticket schon bezahlt hatte :-/ ne war irgendeine Stubn in Grainau. Mit ner hübschen Terrasse und Sicht auf den Waxenstein.
      Ich will da im Sommer auch nochmal hin, die Farbe des Sees soll ja gigantisch sein.
      Also die Strecke zum wandern war sehr angenehm für mich, da war der Sonntag davor viel heftiger - naja eben bergauf. Bin ich halt nicht mehr so gewohnt. Ich alte Rostlaube ^^
      Aber die Strecke zu fahren (200km) die merk ich heut doch etwas. Macht aber nix, Spaß hats gmacht, DAS zählt :-)

      Löschen
  5. Hahaha, kannst Dir vorstellen wielange das von hier ist. Puh :-)
    Das Wasser ist hellblau, also eigentlich will man rein , was andere auch tataen. Ich mach mal bei mir paar Fotos rein von dort für Dich.Ob der kleine Teufelssee hiess ???? Keine Ahnung.Erhol Dich mal gut erstmal ;-)

    AntwortenLöschen