Donnerstag, 23. Februar 2012

Einen Schritt zurück

München. 4 Grad plus, die sich anfühlen wie 10 Grad. Minus.
Der Fahrplan der S-Bahn wurde gehörig durchgeschüttelt. Verspätungen, Zugausfälle.
Hurra.
Ich bin ja eh schon 1 Std. zur Therapie unterwegs. Einfach. Normalerweise.
1 Std. später sitze ich vor der Tür der Therapeutin. Ich bin pünktlich. Sie nicht.
Sie rauscht gehetzt an mir vorbei. Bleibt stehen. Dreht sich entgeistert um und schreit fast:" Wie haben Sie dass denn gesachafft? Pünktlich hier zu sein?"
*schulterzuck* Keine Ahnung.
Aber ihr Gesichtsausdruck war unbezahlbar.
(sie kennt ja meinen Fahrtweg).

Tjo. Nun also ist es offiziell. Und ich spür den Unterschied, ob ich nur für mich sage: "Relax! Eine Stufe langsamer reicht aus." Oder ob ich das offen mache und bespreche.
Ich bin erleichtert. Sehr. Es fühlt sich wieder viel richtiger an. Machbarer.
Nix mehr mit Vorzeigepatientin spielen. Oder so.

Es passiert ja eh genug. In mir. Mit mir. Ich hab derzeit das Gefühl das erste Mal seit vielen vielen Jahren (wenn nicht sogar das erst Mal überhaupt in meinem Leben) mich zu spüren, Gefühle wahrzunehmen, bewußt entscheiden, konstruktiv nachdenken und keine endlosen Grübeleien, mich nach meinem inneren Leuchtturm ausrichten dürfen...

Natürlich kommen wir immer wieder auf das Thema Angst. Das ist nicht umgänglich und soll es ja auch nicht sein. Es ist aber ein fließen und nicht ein hervor zwingen, kontrollieren, aufreißen.
Der Grashalm wächst ja auch nicht schneller, wenn man an ihm zieht.

Und das Thema mit der Festung ist da ein ganz wichtiger Teil. Den schauen wir uns noch genauer an und das ist gut so.
Gestern las ich einige Berichte von Austauschschülern. Einige Eltern kamen auch zu Wort. Ich saß da und dacht mir: Das gibt es auch. Echte Unterstützung eine hilfreiche Förderung, ein eingehen auf Wünsche/Bedürfnisse der Kinder!!!

Für heute ist genug.
Ich bin saumüde, total verspannt und noch mehr durch gefroren.
Mich ruft das Bett.

Kommentare:

  1. So gutes Wetter in M? Ich werde morgen einen Ausflug nach M starten, nämlich in die geniale Georgia O'Keeffe Ausstellung der Hypo-Vereinsbank.
    Montags gibts dort übrigens den Eintritt fur die Hälfte!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jepp hab ich gelesen und mich erstmal dagegen entschieden.
      Würd aber trotzdem gern wissen, wie Du es fandest.
      Morgen sollen es bis zu 10 Grad werden. PLUS. Allerdings ziemlich feucht.
      Viel Spaß und gute Fahrt :-)

      Löschen
    2. Ich habe schonmal vor vielen Jahren Bilder von ihr im Original-Museum gesehen. Meine Reise dorthin war sowas wahnsinnig schönes, dass es heute bestimmt so eine Art Revival gibt :-)
      Freue mich wie ein Kind :-) Und Kino werd ich auch noch genießen: Glück, von Doris Dörrie!

      Löschen
    3. Na und Sonne haste nun auch noch bekommen!
      Dann steht ja einem guten Tag nix mehr entgegen :-)

      Löschen