Donnerstag, 10. November 2011

Ekel

Das Gefühl Ekel gab es bis vor kurzem in meinem (eh schon kleinen) Gefühlsrepertoire nicht.
Zu oft hörte ich wie jemand- zu anderen Mädchen-sagte: Sei nicht so mädchenhaft! Da ist doch überhaupt nix dabei! Wenn diese mit piepsiger, kreischender Stimme sich vor etwas ekeltem.
Ich lernte: Ekel zeigen ist nicht gut. Da wird man angreifbar. Denn böse Jungs wiederholen das immer und immer wieder, mit sarkastischer Freude und erschrecken und ekeln die zartfühlenden weiblichen Wesen.
Also, stand ich mit stolz geschwellter Brust da und verkündete mit fester Stimme: Macht mir üüüüberhaupt nix aus.
Was nicht stimmte. Ich habs nur sehr gut verdrängt.

Langsam verändert sich das. Ich ekel mich immer mehr. Vor allem vor ungepflegten Männern. Und leider Gottes sind die gar nicht selten.
Ich will auch keine intimen Details meiner Freunde hören. Geht doch zum Dr. Sommer-Team der Bravo, die helfen euch, ich nicht!

Ja, ich "stelle" mich immer mehr an. Ich werd für andere unbequem. Ich rümpfe die Nase, ich verziehe den Mund, ich schrubbe Türklinken, mein Bad und was mein Besucher sonst noch anfasste. Das mag zwanghaft sein oder was auch immer, ist mir aber egal, weil ich mich in meiner Wohnung bittesehr wohl fühlen möchte. Und dafür ist fast alles erlaubt!

Heute würde ich im spanischen Tierheim keine halb aufgetauten Hühner mit einer stumpfen Gartenschere, bei 40 Grad, zerteilen. Das stinkt bestialisch!
Während mein damaliger Freund grün im Gesicht wurde und erst mal eine rauchen ging, schnippelte ich fröhlich herum, während sämtliche Innereien heraus quollen und an tiefer Atmung nicht zu denken war und rief tapfer: Macht mir gar nix aus!!!
Etwas kleinlaut wurde ich beim folgenden Mittagessen und die folgenden 3 Tage: Den Gestank hatte ich so lange in der Nase!

Dann bin ich halt mädchenhaft,
das darf ich auch sein,
immerhin bin ich ein Mädchen!

Kommentare:

  1. Ist das wirklich nur eine typische Mädchenart? xD

    AntwortenLöschen
  2. ich finde eher du lässt zu was raus oder hoch will.
    aber ne brise kaffe neutralisiert den schlimmsten geruch....meist.grins
    Du lernst Dich immer besser kennen, neu kennen ;-)
    liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  3. @ Aya, naja ich dachte an das Klischee, wie man am Beispiel sieht, ekeln sich Männer ebenso. Nur is es bei denen noch unpopulärer dies auch zu zeigen.

    Yes Bianca, so isses! :-)

    AntwortenLöschen