Samstag, 8. Oktober 2011

Veränderung

Als ich schon einmal den letzten Faden zu meiner Familie zerschnitt, ging es mir so gut, dass ich sogar das rauchen lassen konnte.

Auch jetzt merke ich die Auswirkungen sehr schnell. Zum Beispiel, dass ich mehr zu mir steh:

Letztens in Arbeitsstelle No.1:

Frau der Familie steht mit Freundin in der Küche und plaudert. Frau weiß, dass ich auch in die Küche muss, um weiter arbeiten zu können. Ich stehe im Türrahmen und schaue zu was die zwei so kochen. Freundin geht an mir vorbei und ruft der Frau zu: "du ich glaub die will was fragen!" Gemeint war ich. Ich grinste, holte mein tiefstes bayrisch raus und verklickerte ihr, dass ich nur warte, bis sie die Küche räumen! Entsetztes Gesicht und ein gestottertes achso, war die Antwort.

Merke: Nicht jede Haushaltshilfe ist Ausländerin, die kein deutsch versteht.

Kurz darauf in der Bücherei. Meine ausgewählten Bücher werden gescannt. Mit den Worten: "Viel Spaß dabei und genießen sie noch das schöne Wetter!" Werde ich verabschiedet.

Ich: Ah neee, ich warte schon heiß und sehnsüchtig auf den Regen!

Büchereifrau: Ja der soll ja bald kommen.

Ich: Zeit wird’s, is ja nicht auszuhalten fast 3 Wochen Sonnenschein bei über 20 Grad.

BF: (schaut sehr irritiert) aber es wär jetzt kein Problem für Sie, wenn das noch 3 Wochen so wäre?

Ich: OH DOCH! UND WIE! DA WÜRD ICH AUSWANDERN!

BF: (verliert fast die Fassung) ach ich hab mir letztens gewünscht, dass das Wetter noch bis Weihnachten hält.

Ich: (mit gequältem Gesichtsausdruck) bloß nicht...

So ging das noch eine Weile hin und her und ich war kurz davor noch zu sagen: Schauen Sie mich an, ich hab nur schwarze Klamotten an, ich gab gerade ein Buch über Depressionen zurück, weil ich die nämlich hab. Und wenn man depressiv ist, will man von dem scheiß Sonnenschein einfach nix wissen!

Habs mir aber doch verkniffen. Wir einigten uns dann lachend, dass das Wochenende ruhig regnerisch sein darf, es aber am Montag zumindest wieder trocken sein soll.

Ich fühl mich gut!

Kommentare:

  1. *grins* laut gut gemacht Daumen hoch!!!!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Mit Humor geht vieles einfacher :-)
    Und: lachen ist gesund :-)
    Fröhliche Grüße!

    AntwortenLöschen