Montag, 12. September 2011

Ich bin nicht da

Also ich wäre am liebsten nicht da.
Denn vor mir liegt eine Woche, vor der ich richtig Schiß habe.
Und ich kann das nicht locker sehn, dass ich das schon schaffe, oder eins nach dem anderen machen kann.
Nene, stattdessen: Herzrasen, extrem gereizt und unruhig und leichter Schlaf.
Mir fehlt da eine gewisse Aggressivität. Eine aktive und mutige Herangehensweise.
Stattdessen: klein machen, depressiv werden, Rückzug antreten.

Heute fängt in Bayern das neue Schuljahr an. Und ich kann mir gut vorstellen, dass manche Kinder auch davor einen Horror haben.
Wir schaffen das schon! *schiefgrins*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen