Freitag, 5. August 2011

Nach nochmaligem Tiefschlaf von 4 Stunden hörte ich ein ungewohntes Geräusch: Mein Wecker! Immerhin, er funktioniert noch :-)

Ich fühle mich wieder etwas lebendiger. Schön ist das!
Und den Job hab ich auch (dazu demnächst mehr) und eine perfekte Zeitplanung war es auch noch:
8:45 Vorstellungsgespräch.
9:15 im Supermarkt
9:30 wieder zuhause
9:32 einsetzender Regen

Perfekter Start ins Wochenende: Kühlschrank voll, kein innerer Druck was ich machen müßte, gewonnene Energie sparsam genießen in Form von schreiben, lesen, malen...was mir eben gefällt...

und irgendwie nochmal ne Runde schlafen. So ist das halt.

PS: Bei der Sichtung alter gemalter Bildung sticht eines immer wieder hervor: Viele Flammen/Feuer und schwarze (verkohlte) Bäume/Äpfel (die ja für Leben stehen). Klares Zeichen: ausgebrannt.
Wollt ich damals nur nicht wahrhaben.

Kommentare:

  1. Neuer Job klingt super :). Glückwunsch! Bin gespannt....

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch auch von mir zum neuen Job :-)

    AntwortenLöschen
  3. danke ;-)
    Bin noch etwas misstrauisch und warte erstmal bis ich den Vertrag in der Hand habe.
    Sind nur 20-Std. im Monat, aber für mich wieder ein wichtiger Schritt.

    AntwortenLöschen