Sonntag, 24. Juli 2011

Wochenende

- von einer Freundin gehört, dass sie ein ganz arges wehes Knie hat. Seitdem ebenfalls Schmerzen im Kniegelenk. Sowas doofes.

- beim stillen Morgenspaziergang um 6Uhr allerhand an Tieren gesehn: 6 ausgewachsene Rehe und 2 Kitzlein, 3 hoppelnde Hasen vor mir, ein Fuchs der übers Feld lief, dann im Maisacker verschwand, in dem von der anderen Seite  ein Reh ebenso im Mais verschwand. Ups.

- Geträumt, dass ich meinen Vater besuche. Es kommt zu Spannungen. Ich gehe einfach. Top! Also wenn das im Schlaf schon funktioniert...

- mit einer anderen Freundin am Telefon abgehangen und uns fröhlich ausgelassen über allerlei gestörtes Gesindel, dass uns so begegnet. Urgs.

- Geschirr stehen gelassen. Ich entlasse meine Zwänge wieder in die Freiheit und werde lockerer. Gut!

- Videos vom "Hundeflüsterer" geguckt und festgestellt: Kinder-und Hundeerziehung liegen gar nicht so weit auseinander. Bei beiden ist Bestimmtheit und Konsequenz wichtig. Und: Disziplin und Grenzen setzen sind keine Bestrafungen. Interessant!

- Mir ist soooo kalt, dass ich mich jetzt mit Wärmeflasche ins Bett verkrieche. Im Juli. Nunja.


Kommt gut in die neue Woche :-)







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen