Freitag, 29. Juli 2011

Liebe Nachbarn,

wenn der Postbote Ihnen einen Zettel hinterläßt mit der Nachricht, dass er Ihr Paket bei den Müller's abgegeben hat, brauchen Sie nicht bei mir klingeln und fragen, ob ich das Paket habe. Ich heiße nämlich nicht Müller und das wissen Sie auch!

Gott, wenn Blödheit weh tun würde, die Hersteller kämen mit der Produktion von Schmerzmitteln nicht mehr nach.

Und weil ich grad dabei bin: Letztens lauschte ich einem Interview mit einer Pornodarstellerin. Ja auch ich will mal wissen, wie so eine ist, die jedes Fitzelchen ihrer Haut dem Scheinwerferlicht preis gibt und Sachen macht, die andere sich gerade mal in der dunklen Besenkammer trauen.

Diese Frau wollte eigentlich Schauspielerin werden (also eine richtige) sie hatte aber Probleme sich die Texte zu merken. Da brüllte ich vor lachen schon los! ;-)

Dann versicherte sie der Moderatorin, dass Pornos durchaus abwechslungsreich sind: Mal schnappt sie sich einen Fliesenverleger und ein anderes mal den Dachdecker! Neee oda, dachte ich da nur entsetzt! Was ne Abwechslung aber auch!

Die Moderatorin war aber irgendwie auch nicht besser (ist Blödheit ansteckend??) sie kam auf die Sache mit den Frauenpornos. Tausend Fragezeichen in meinem Gesicht. Was soll das sein? Klar, ein Porno den sich auch Frauen gerne ansehen. Ja schon, nur was soll da anders sein? Hochphilosophische Diskussionen um die Quadratur des Kreises?

Zwischendurch war immer ihr (unsicheres?) dämliches kichern zu hören, was einem schier den letzten Nerv raubte. Die Frau ist 33 Jahre und keine 12 mehr!

Zum Schluß hab ich mir gedacht: Es stimmt also doch: Dumm fickt gut!

Und mal ehrlich: Da hab ich lieber mehr zwischen den Ohren, als zwischen den Beinen!

Also aufpassen, wenn es wieder mal heißt: Wenn der Postmann 2x klingelt!

Kommentare:

  1. schon das zu lesen, was du schreibst, ist amüsant :) kann mir das interview in etwas vorstellen... es ist wahr, es gibt wirklich frauenpornos, auch solche von frauen für frauen. sowohl für heteras als auch für lesben. scheinbar gibts sogar feministische pornos (!). las ich auf mädchenmannschaft. das muss ich mir, wegen bildungslücke, mal anschauen >_< der übrige mist ist mir egal, den finde ich eher abtörnend, gar nicht sexy sondern stupide.

    AntwortenLöschen
  2. lustig, die beiden tags "nachbarschaft" und "sex" - wahrscheinlich hast du demnächst ein paar leser mehr ;))

    AntwortenLöschen
  3. Feministische Pornos..soso *grins* es gibt aber auch wirklich alles...
    ich hätt dann gern nen Testbericht! ^^

    Stimmt, wobei meine Nachbarschaft und Sex...ohje, ich denk nich weiter nach ;)
    Schönes Wochenend!

    AntwortenLöschen
  4. lach - sei nicht zu streng mit den Nachbarn, meiner sucht auch seit Tagen verzweifelt sein Paket, dass lt. Hermeszettel bei mir sein sollte, nur dass ich an dem Tag gar nicht da war ;)

    AntwortenLöschen
  5. Tja Ilana anscheinend erleben wir derzeit dieselben Dinge :-)
    Die Nachbarn mag ich eh nicht und da is alles falsch was die machen ;-)

    AntwortenLöschen