Dienstag, 28. Juni 2011

Ohne Titel

So fängt der Tag schon gut an: Gleich 2 Leute getroffen, denen ich lieber nicht begegnet wäre. Denen gings wohl genauso, denn wir haben uns alle so verhalten, als würden wir uns nicht kennen. Besser als Heuchelei und rumschleimen.

Wie toll es ist, ständig fließend Wasser zur Verfügung zu haben, merkt man erst, wenn das Wasser abgestellt wird. HMPF. Reparaturarbeiten.
Also dachte ich mir, gehste da hin, wo eben viel Wasser ist: an See. Und dort festgestellt, dass es ungemein beruhigend ist, wenn eine Entenmutter mit ihren 6 winzigen Entenkinder keine 2m neben einem, ein Schläfchen hält.

Gestern einen unglaublichen Tatendrang gehabt. Und ausgelebt! Wahnsinn, das fühlte sich so normal und schön an und so könnte es ruhig öfter sein. Muss zwar aufpassen, dass ich nicht wieder zuviel mache, aber allein das sich-fit-fühlen, ist Gold wert!
Als wäre die Kapsel aufgesprungen, in der meine Energie festgehalten wurde. Vielleicht durch das innere Stop meinem Vater gegenüber, oder das Antidepressivum wirkt doch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen