Donnerstag, 2. Juni 2011

Immer schön langsam...

Nun das mit dem Job wurde nix. Von meiner Seite aus. Ich weiß ja, dass ich derzeit überhaupt nicht stabil bin und mich kaum auf meine Umwelt einlassen kann. Zu sehr steht die Traumatherapie derzeit im Vordergrund. Und dann würde dieser Job sehr viel Eigeninitiative, brillante Ideen und viel Energie verlangen, mir ist aber derzeit nach einer klar vorgegebenen, einfachen, materiellen, handwerklichen Tätigkeit. Hab doch eh schon soviel im Kopf.

Das hat einige Stunden gedauert mich zu sortieren: Ist die Angst zu übermächtig? Laufe ich vor ihr davon? Wäre es nicht doch eine gute Chance? Verkaufe ich mich unter Wert? Traue ich mir gar nix mehr zu?

Ein Teil wünschte sich diese Arbeit sehr. Organisieren kann ich und kreativ bin ich auch, allerdings nur wenn ich frei bin und nicht unter Druck. Dieser Teil darf auch trauern, in aller Ruhe, ohne die bösen Stimmen ,die da schon wieder schreien: dass ich ja gar nix kann und zu nix fähig und immer in den schlecht bezahlten Helferjobs bleiben werde.

Tja nun, es gibt wichtigeres als zu den oberen 10.000 zu gehören! Und vielleicht werd ich als Edelputze glücklich :)

Im Ernst, ich bin froh, dass ich das jetzt so differenziert und realistisch sehen kann. Zu wissen, dass derzeit anderes wichtiger ist und ich weiter bei meinen kleinen Schritten bleiben muss. Denn jeder Termin außer Haus streßt mich (oder überhaupt Neues) und ich brauche viel Zeit zum entspannen und herunter fahren.

Meine Wünsche sind anders, ja und ich wär manchmal auch gern flotter und fitter in dieser Welt unterwegs. Aber, es gibt gute Grüne, warum ich so bin, wie ich bin.


Und jetzt bin ich innerlich ganz ruhig, in mir drin
schwebt ein Bild, an dieser Stelle darf sich meine Seele ausruhen und ein hilfreiches Wesen steht mir zur Seite. Das fühlt sich gut an und ich darf mein SEIN genießen.

Kommentare:

  1. das kenne ich... frei kreativ sein und unter druck, und wenn es "nur" zeitdruck ist, kommen keine ideen...

    ich finde nicht, dass du vor irgendetwas davon läufst.

    vielleicht ist es eher so, dass du dir denkst, weder du, noch dein arbeitgeber würden unter solchen voraussetzungen glücklich mit der entscheidung werden?

    ich finde, dass du damit vollkommen recht hast, dass es zuerst darum geht, dass du in die spur kommst, dass es dir gut geht. ich glaube fest, dass man ERST DANN gewisse dinge im alltag regeln oder verändern kann.

    erst einmal geht es um dich und deine gesundheit...

    aber auf der anderen seite kann ich deinen inneren konflikt auch sehr gut verstehen, weil du so gerne (dort) arbeiten willst.

    setz dich nicht selbst unter druck -

    das bild, was du zuletzt beschreibst, ist wunderschön und ich hoffe, es hilft dir ab sofort oft :-))

    AntwortenLöschen
  2. Der innere Kampf war viel seichter und kürzer als sonst (für mich ein Fortschritt!) weil ich zulassen kann, dass ich da gern arbeiten möchte (und es nicht wegschiebe) und dass es aber überhaupt nicht realistisch zur zeit ist (meine aktive innere Erwachsene) Beides darf da sein.
    Ich bin weiter mit dieser Entscheidung größtenteils zufrieden und JA das Bild nehm ich heute mit zum einschlafen ;)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Nicht schlecht. Du gibst Deinen eigenen Impulsen nach und scheinst Zufrieden.Du ruhst langsam oder ab und zu in Dir und merkst immer mehr wie Du Dich und Deine Kräfte ienteilen kannst. Manchmal muss man sich überfordern , aber da die Traumtherapie grade im Vordergrund ist sollte sie es auch bleiben.Richtig isses. Das nächste Türchen öffnet sich bestimmt und das dann hoffentlich zur rechten Zeit .Ich wünsche es Dir

    AntwortenLöschen
  4. Du kannst gut beurteilen, wie es um dich steht und hast dir so auch Gedanken gemacht und überlegt, was für eine Arbeit dir Spaß machen würde. Kommt wieder ne neue Möglichkeit. Schönes WE :)!

    AntwortenLöschen
  5. Danke Ihr beiden ;)
    Ja das wär jetzt auch richtig dumm, wenn ich denselben Fehler zum x-ten Mal machen würde. Sich selber immer besser kennen zulernen ist die beste Investition die man machen kann :)
    Happy day ^^

    AntwortenLöschen