Samstag, 25. Juni 2011

Dies und Das

Da ist sie wieder: meine alte Zittrigkeit.

Ich dachte, die kommt nur wenn ich in stressigen und/oder sozialen Situationen bin. Pustekuchen. Seit neuestem hab ich das auch daheim, vor allem bei feinmotorischen Bewegungen wie das Glas/die Gabel zum Mund führen, was schreiben oder Zigaretten stopfen.

Oder eben Kleingeld entgegen nehmen. Gestern war ich in vier Geschäften und überall konnte ich den Betrag nicht passend raus suchen, weil meine Hand nicht mitspielte. Das Restgeld konnte ich nur entgegen nehmen, weil ich meinen Arm mehr oder weniger fest hielt.

So kramte ich die Beipackzettel meiner Medis raus und siehe da: Bei den Schilddrüsenhormonen steht: man solle erst abklären lassen, ob eine Nebennierenschwäche (NNS) vorliegt. Nach den Symptomen einer NNS geguckt und schier vom Stuhl geflogen: 90% meiner Symptome stehn da!!!

Das Problem: Das wird schulmedizinisch noch nicht wirklich ernst genommen und den Heilpraktiker kann ich derzeit nicht zahlen. Doch siehe da, wenn ich Glück habe (das erfahr ich erst am Montag) gibt’s da auch ne Kassenärztin die das behandelt!

Da ich eh immer mehr das Gefühl habe, dass da körperlich was nicht stimmt, hab ich einen Termin zum Labor: große Blutabnahme (natürlich nüchtern, ich weiß echt nicht wie ich das übersteh mit meinen Ängsten!) und dann ein Blutzuckertagesprofil (sprich: alle 2 Std. zum pieksen, das wird lustig, zum Glück liegt die Praxis nicht weit weg).

- Festgestellt, dass sich ab dem 30. Lebensjahr durchheulte Nächte länger und sichtbarer im Gesicht zeigen, als noch vor 10 Jahren.

- Mir außerdem ein Wahnsinnsbett bestellt. Die jetzige Matratze wird glaub ich auch nicht durch einen besseren Lattenrost..äh..besser. Also gleich alles neu. Bin gespannt!

Happy day!

Kommentare:

  1. ich nehme auch schilddrüsentabletten (l-thyrox), weil ich durch meine medikamententherapie eine schilddrüsenunterfunktion bekommen habe.

    zum glück vertrag ich die tabl ganz gut...

    du solltest nicht zum heilpraktiker, sondern deinem (haus?)arzt die probleme schildern. dann wird es definitiv ernst genommen.

    ansonsten hast du einen arzt, der keinen weiteren besuch wert ist!!

    lg
    sarah

    AntwortenLöschen
  2. das ist nicht gesagt, dass einen der Hausarzt ernst nimmt, hab da schon einiges erfahren und ich geh ja nich zum Heilpraktiker!
    Lg ;)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Regenfrau,

    mein erster Gedanke war auch, ob dies nicht von den Medis kommen könnte. Und schwups da stand dann gleich der passende Text dazu.

    Das würde ich auch sofort abklären lassen.

    GLG Ines

    AntwortenLöschen
  4. Wow neues Bett, schön !
    Durchheulte Nächte mehr sichtbar, oh Ja !
    Zittern , ungut sein, ich hoffe Du bekommst nen Termin bei der Dame :-)
    Schönen Sonntag Dir ohne Probleme

    AntwortenLöschen
  5. Ja Ines bin sehr gespannt was da nun raus kommt. Gerade auch mit meinem Blutzucker.

    Bianca, das Bett is genial, ich freu mich schon sehr drauf, dauert nur leider noch ca.4 Wochen. Aber egal. Zeig dann natürlich auch Fotos ^^
    Schönen Sonntag Euch! :)

    AntwortenLöschen