Donnerstag, 12. Mai 2011

Dann heirat' doch dein Büro!

Auf der Suche nach einem Job folgendes gefunden:

Gepflegtes Äußeres, sicherer Umgang mit großen Luxusautos. Nachtarbeit, sehr guter Verdienst.

Also, ich hab schon mal unter Beweis gestellt, dass ich hervorragend den großen, langen VW Bus T5 meiner Chefin an die Wand fahren kann. Nachts dürfte das noch leichter sein. Aber irgendwie klingt das nicht ganz sauber...soll man dann Drogenkurier spielen oder einen Shuttleservice für's Puff sein????

Ich probiers lieber dort:

Wir suchen eine attraktive, aufgeschlossene SIE mit kenntnis in fotografie und film. deine aufgabe: männer und paare bei der schönsten nebensache der welt zu fotografieren und zu filmen. abrechnung erfolgt freiberuflich auf stundenlohn.

Is doch auch mal ganz nett oder? Was ist eigentlich die schönste Sache der Welt?

Ein easy Job wäre auch das hier:

Biete bett essen und taschengeld für jemanden der mich fahren kann (muss 2 monate schein abgeben) freu mich wenn jemand lust und laune hat dann melden.

Ohje kleines Alkoholproblem wa? Na wie praktisch, nu haste ne Bettwärmung und einen eigenen Chauffeur. Führerscheinentzug sollte eigentlich eine Strafe sein!!!!

Oder soll ich doch lieber das hier machen:

Flexible Dame gesucht: Für konsequente und strenge Beaufsichtigung meines Freundes, m. Mitte 50, den ich aus disziplinarischen Gründen öfters festbindenn muss! 25,- pro Stunde.

Deren Sorgen möcht ich mal haben...tztztzzz...

also ich glaub, ich schau mich lieber mal weiter um ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen