Samstag, 2. April 2011

Na, da dachte ich mir, Sport vertreibt doch schlechte Laune, außerdem ist Anfang des Monats und da brauch auch ich frisches Geld. So verband ich das eine mit dem anderen und schwang mich auf den Drahtesel.

Von guter Laune keine Spur. Erst in der Bank erhellte sich kurz mein Gemüt: Das liebe Jobcenter überwies mir die sagenhafte Erhöhung von 15,-für die letzten Monate. Von wegen erst im Mai.

Wieder auf dem Heimweg klingelte ich brav viele Meter vor den Fußgängern, damit sie mir den Weg frei machen. Sie hörten nicht, also klingelte ich eben nochmal. Ich mache das gern sehr frühzeitig. Hab ja keine Lust, dass mir jemand vor Schreck auf den Lenker hüpft. Außerdem bin ich gern höflich. Die Fußgänger gingen auch zur Seite, aber widerwillig. Genau als ich an der alten Frau vorbei fahre, höre ich ihr griesgrämiges, schimpfiges Gegrummel.

Normalerweise bin ich sehr konfliktscheu. So konfliktscheu, dass ich schon beim leisesten Ärger in der Stimme das Weite suche. Und es muss nicht mal mich betreffen. Die Spannung die da entsteht, find ich furchtbar.

Diesmal nicht.

Ich testete gleichmal meine neue Bremsen. Und legte eine Vollbremsung vom feinsten hin. Der restliche Streusplit knirschte nur so unter meinen Rädern und erbost schimpfte eine Amsel im Geäst. Wütend drehte ich mich um:“ Haben Sie ein Problem?“

„Das hier ist ein Fußweg und kein Radlerweg!“ geiferte Madam zurück.

Da hatte sich das alte Weiblein aber getäuscht. „Haben Sie keine Glubscher? Da vorne steht ein blaues Schild: AUCH für Fahrrad!“

Bevor das Männlein Luft holte und ebenso seinen Senf dazu geben wollte, rauschte ich weiter.

Die gute Laune blieb mir fern.

Ein kurzes Blitzlicht gab es nochmal, als ich in den Briefkasten schielte: Wiederum das Jobcenter teilte mir mit, dass es die Betriebskostenabrechnung von 64,- übernehme. Das ging ja flott! Normalerweise muss man auf so einen Bescheid gefühlte 3 Jahre warten. UND ich bin dankbar, dass dies überhaupt noch gezahlt wird, ich weiß, dass dies keine Selbstverständlichkeit ist.

So und heute geh ich weiter die gute Laune suchen.....

Kommentare:

  1. Mit dem Rad zur Bank ist eine gute Idee, das werd ich gleich auch mal versuchen. Ein schönes Wochenende dir.. vielleicht findest du ja im Wald deine gute Laune :).

    AntwortenLöschen
  2. Mensch - und dazu noch das tolle Wetter!
    Das wird dein Tag, meine liebe ;)

    Reinhauen!

    AntwortenLöschen