Dienstag, 29. März 2011

Aus alt mach neu!

Ich verbringe gerne Zeit damit, aus alten Gegenständen neue zu machen. Oder Material für etwas anderes als gedacht einzusetzen! Das ergibt weniger Müll, spart Geld und gibt der Kreativität Nahrung, außerdem macht es Spaß Neues entstehen zu lassen.

So hatte ich schon einige Dekorationsideen:

Eine ausgediente Weinflasche wurde mit Bast, hübschen Papier und Draht auf den Perlen gefädelt verziert und somit eine hübsche Vase für einen Ast, der sowieso abgebrochen am Weg lag.

Von Baumfällarbeiten im Wald nahm ich eine zurück gelassene Holzscheibe mit, drapierte einen Stoff herum und stellte eine Kerze darauf. Auch fand ich eine hübsche Wurzel, darauf tummeln sich nun Gestalten aus Filz und Märchenwolle.

Aus alten Stoffresten entstanden 4 hübsche unterschiedlich große Bälle, die sich hervorragend auf meiner Holztreppe machen.

Aus Knete und Acrylfarben wurden Dekosteine für den Balkon.z.B. eine Sonne:

Karten werden nur selbst gestaltet. Ein Bastelkoffer mit unterschiedlichen Papier hält sehr lange und der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Meine Schuhe trage ich solange, bis sie buchstäblich auseinander fallen.

Aus alten CD's werden Windspiele oder Untersetzer.

Papier das nur auf einer Seite bedruckt ist und nicht mehr gebraucht wird, benutze ich als Einkaufszettel.

Schöne Kalenderbilder werden als kleine Geschenktütchen umfunktioniert.

Und natürlich liebe ich den Flohmarkt!

Kommentare:

  1. Hast ja super Ideen, finde ich echt gut.
    Ich habe letzten Herbst bis Winter Bascetta 3D Sterne gebastelt und verkauft. Hat voll spass gemacht. Dieses Jahr wede ich das wiedr machen und dann zum Flohmarkt.
    Dir weiterhin viel spass und gute Ideen.
    Nic

    AntwortenLöschen
  2. Wow, na so gut, dass ich das Zeug verkaufen könnt, bin ich nicht :)

    AntwortenLöschen